Pergola mit Lamellendach: TOP 3 Modelle


Pergola mit Lamellendach

Eine moderne Pergola mit Lamellendach eignet sich besonders gut für Menschen, die mehr Zeit im Garten verbringen möchten und sowohl bei Regen als auch bei starker Sonneneinstrahlung, im Freien Mahlzeiten oder Unterhaltungen mit Familie und Freunden genießen wollen. Der große Vorteil einer Pergola mit Lamellendach ist, dass man im Gegensatz zu einem Pavillon mit festem Dach einen freien Blick auf den Himmel hat, man aber dennoch bei Bedarf vor Regen geschützt ist. Möglich wird dies, weil sich das Dach nach Wunsch in verschiedenen Stufen öffnen lässt.

Was genau ist ein Lamellendach eigentlich?

Ein Lamellendach unterscheidet sich grundlegend von anderen Varianten stabiler Überdachungen. Anstelle einer fixierten Montage lässt sich das Dach durch kippbare Lamellen aus Metall Öffnen und Schließen. Sobald das Dach geschlossen ist, schließen die Lamellen wasserdicht ab und ermöglichen somit einen effizienten Schutz gegenüber nassem Wetter.

Bei schönem Wetter lässt sich das Dach öffnen und die Sonne scheint auf die Terrasse. Bei schlechtem Wetter oder zu starker Sonneneinstrahlung hingegen lässt sich das Lamellendach der Pergola innerhalb kurzer Zeit schließen, ist anschließend wasserdicht und ermöglicht einen sicheren Schutz gegenüber schlechtem Wetter. Abgesehen von den praktischen Vorteilen, sieht eine Pergola mit Lamellendach modern und elegant aus. Sie wird zu einem optischen Highlight auf jedem Grundstück, genau wie die Pergola SORARA Mirador.

1) SORARA Mirador Classic – Pergola mit Lamellendach wasserdicht 3 x 4 m

Bei Amazon ansehen
SORARA Mirador Classic Pavillon 3 x 4 m Wasserdicht - Pergola...

Die SORARA Mirador Classic gehört optisch mit einer schwarzmatten Lackierung und ihrem einzigartigen Kipplattendach zu den edlen und eleganten Design-Pergolen auf dem Markt. Sie überzeugt mit einer klaren Linienführung und fügt sich harmonisch in beinahe jede Umgebung ein. Auch deshalb erhielt diese Variante den Red Not Award 2020 für ein besonders modernes und attraktives Design. Alternativ offeriert der Hersteller das gleiche Modell auch in der Farbe Weiß für die Kunden.



Der Neigungswinkel aller Lamellen lässt sich synchron über eine Handkurbel verändern und dadurch lässt sich der gewünschte Lichteinfall bestimmen (horizontal bis hochkant 90°). Somit lassen sich schöne, halbschattige Lichtstimmungen erzeugen. Sobald die Lamellen der Pergola geschlossen sind, ist das Dach absolut wasserdicht. Um die Luftzirkulation zu erhöhen und die Sonne zu genießen kann man die Lamellen öffnen.

Das Gestell besteht aus rostfreiem und witterungsbeständigem Aluminium. Die Säulendicke beträgt gute 1,1 cm. Genauso robust sind die 17,5 cm hohen Lamellen – diese bestehen aus verzinktem Stahl, schließen absolut wasserdicht und sorgen für den optimalen Schutz bei schlechtem Wetter. Sogar die Schrauben bestehen aus Edelstahl. Somit ist die Pergola insgesamt sehr robust und pflegeleicht. Sie wiegt 185 kg. Die Schneelast der Lamellen im Winter beträgt 25 kg pro Lamelle und die Windstärke mit geöffneten Lamellen max. 8.

Eine Besonderheit ist das integrierte Wasserabführungssystem. Das Regenwasser wird direkt abgeführt, sodass sich keine Feuchtigkeit auf dem Lamellendach sammeln kann. Dazu läuft es durch die Kanäle in den Lamellen, dann zu den darunter liegenden Balken und durch das Innere der Stützsäulen runter. Die Unterseite der Beine, unter den Bodenplatten, sind mit Entwässerungslöcher ausgestattet.

Der Hersteller SORARA verweist auf eine sehr einfache Montage. Dementsprechend eignet sich der Aufbau diese Pergola sogar für 2 geschickte Heimwerker, und muss nicht zwingend von einer Firma erledigt werden. Die geschätzte Aufbauzeit ist ca. 2-3 Stunden. Hierfür beinhaltet die Lieferung der Überdachung nicht nur alle notwendigen Materialien für den Aufbau, sowie eine verständliche und klar gegliederte Anleitung, sondern auch Expansionsschrauben für die Bodenbefestigung. Natürlich benötigt man noch einen Akkuschrauber und Leitern. Die nötigen Vorbohrungen wurden bereits vom Hersteller vorgenommen. Als Untergrund wird das Verlegen von Betonfundament empfohlen oder einen anderen festen Untergrund wie z.B. große schwere Terrassenfliesen.

2) SORARA Mirador Deluxe – Pergola mit Lamellendach XXL 3 x 6 m

Bei Amazon ansehen
SORARA Mirador Deluxe Pavillon 3 x 6 m Wasserdicht - Pergola ...

Deutlich mehr Platz stellt die Mirador Deluxe Pergola mit ihrer Stellfläche von 3 x 6 Meter zur Verfügung. So können mehr Personen bequem unter der Pergola sitzen oder liegen im Vergleich zu der Classic Version. Die Qualität fällt ebenfalls sehr gut aus, der Hersteller klassifiziert das Modell als absolut wind-, wetterfest und wasserdicht. Die Lamellen bestehen hier aus Aluminium anstatt aus Stahl, die Dicke der Alu-Pfosten ist dieselbe wie beim Classic Modell. Bei Regenwetter verhindert auch hier das integrierte Abführungssystem einen Wasserstau auf der Überdachung. Auch hier steht die Pergola in den Farben Weiß und Schwarz zur Verfügung.





Unterschiede zwischen Basic, Classic und Deluxe Modelle von  SORARA?

Der Unterschied zwischen der Basic, Deluxe und der Classic Version der SORARA Mirador Pergola liegt zum einen im Material, die Lamellen des Classic und des Basis Modells sind aus Stahl gefertigt, während das Deluxe Modell Alu-Lamellen besitzt. Das Classic und Deluxe Modell sind stabiler als das Basic Modell, mit Pfostenmaße von 11 cm x 11 cm und Pfosten Wandstärke von 1,1 cm. Das Basis Modell hat etwas schmalere Säulen. Zudem sind das Deluxe und das Classic Modell höher und weisen ein höheres Gewicht auf..

Material Lamellen
Basic 3×3  verzinkter Stahl
Classic 3×4 verzinkter Stahl
Deluxe 3×6 rostfreies Aluminium
Pfosten Maße
Basic 3×3  8,8 cm x 8,8 cm
Classic 3×4 11 cm x 11 cm
Deluxe 3×6 11 cm x 11 cm
Pfosten Wandstärke
Basic 3×3  0,9 cm
Classic 3×4 1,1 cm
Deluxe 3×6 1,1 cm
Höhe DER PERGOLA
Basic 3×3  240 cm
Classic 3×4 250 cm
Deluxe 3×6 250 cm
GEWICHT DER PERGOLA
Basic 3×3  150 kg
Classic 3×4 185 kg
Deluxe 3×6  278 kg

3) Outsunny Gartenpavillon mit einstellbarem Dach 3 x 3 m

Bei Amazon ansehen
Outsunny Gartenpavillon BBQ-Pavillon mit Handkurbel Dach eins...

Das 3 x 3 m große Outsunny Gartenpavillon verfügt zwar nicht über kippbaren Lamellen aus Stahl, aber dennoch über ein einstellbares Dach, welches geschlossen werden kann und vor leichtem Regen schützt. Das Dach besteht aus Polycarbonat-Platten, welche sich um 180 Grad öffnen lassen. Sie sind jeweils 37 cm breit. Der Öffnungswinkel des Daches kann mit einer Handkurbel eingestellt werden. Das Paneeldach aus dickem Polycarbonat bietet Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung und schädlichen UV-Strahlen. Die Leiterplatte ist 6 mm dick. Das Gartenpavillon steht im aufgebauten Zustand auf 4 Vollaluminiumpfosten, welche rostbeständig sind. Im Lieferumfang sind neben dem Pavillon noch ein Schrauben-Set und Heringen enthalten, die für zusätzliche Stabilität in die Füße eingesetzt werden können.

Pergola mit Lamellendach: Worauf beim Kauf achten?

Der wichtigste Punkt für den zielgerichteten Kauf einer Pergola mit mit kippbaren Lamellen bezieht sich auf die Qualität. Unter anderem durch die aufwendige Konstruktion fällt die Bestellung bereits per se teurer aus, dementsprechend suchen viele Kunden nach dem günstigeren Preis. Zu vermeiden ist der Griff zu einer einfachen und instabilen Variante, um Geld zu sparen. Die Pergola samt Lamellendach sollte über viele Jahrzehnte hinweg einen guten Schutz gegenüber Wind und Wetter bieten, dies funktioniert allerdings nur mit einer entsprechenden Beschaffenheit und Funktionalität.

  • Ein hochwertiges Gestell aus Aluminium verhindert das Rosten und trotzt selbst stärkeren Winden.
  • Dicke Säulen mit einer Pfostenstärke von 1,1 cm und Maße von 11 cm x 11 cm sind zu empfehlen gegenüber den 0,9 cm dicke Säulen mit Maßen von 8,8 cm x 8,8 cm.
  • Auch der Mechanismus der Lamellen sollte eine gute Funktionalität und hochwertige Materialien vorweisen, wie rostfreies Aluminium oder verzinkten Stahl, um eine langfristige Anwendung zu ermöglichen.
  • Gerade bei hochwertigen Varianten gelingt das Öffnen der Lamellen mit einem Knopfdruck mithilfe einer Fernbedienung. Auch mechanische Varianten mit einem händischen Öffnungs- und Schließmechanismus stehen zur Verfügung. 
  • Von Bedeutung ist ein Blick auf die Features der Pergola mit Lamellenüberdachung. Ein Wasserabführungssystem verhindert Wasserstau auf dem Dach bei Regenwetter.
  • Wind- oder Regensensor erkennt schlechtes Wetter sofort und schließt das Dach automatisch, sollte dieses noch geöffnet sein.
  • Spezielle Varianten verfügen zusätzlich über einen Lotuseffekt. Das Wasser perlt somit ohne Rückstände ab. Schon vor dem Kauf sollte der Kunde deshalb überlegen, welche Features wirklich wichtig sind. Anhand dieser Überlegungen finden sich schnell die passende Pergola mit Kipplattendach.
  • Der Lieferumfang stellt einen weiteren wichtigen Punkt für den Einkauf dar. Eine gute Pergola mit einer Lamellenüberdachung verfügt über alle notwendigen Materialien und Bestandteile für eine direkte Montage. Dies gilt auch für die Befestigungsmechanismen und Verankerungen. Handelt es sich um eine Pergola mit elektrischer Funktion, gehören natürlich auch hierfür alle Kabel, Fernbedienungen und Features mit in den Lieferumfang.
  • Ebenfalls von Bedeutung für den Kauf der passenden Pergola mit Lamellendach ist die Größe. Generell gilt: Je größer die Überdachung ausfällt, desto teurer wird es. Daher ist ein genaues Ausmessen der Terrasse oder des geplanten Standorts wichtig – dies verhindert nach der Lieferung unangenehme Überraschungen.
  • Im gleichen Atemzug lohnt sich ein genauer Blick auf das Design der Pergola. Farben und Gestaltungsfeatures sind immer eine individuelle Entscheidung.
  • Empfehlenswert ist zudem ein genauer Blick auf die Hinweise und die Vorschriften des Herstellers. Dieser gibt beispielsweise Hinweise zur Verankerung oder zur notwendigen Bauweise des Fundaments. Sind diese bereits im Vorfeld bekannt, gestaltet sich die Vorbereitung sehr effizient und der direkten Montage steht nichts mehr im Wege.

Nachteile der Pergola mit Lamellendach?

Bekanntlich ist aber nicht alles Gold was glänzt, dies gilt auch für das Lamellendach. Entsprechende Nachteile sollten vor der Entscheidung für oder gegen eine solche Konstruktion bekannt sein. Im Mittelpunkt stehen die Finanzen. Im Vergleich zu einfachen Ausführungen mit einem starren Dach fallen die Kosten für eine Pergola mit kippbaren Lamellen deutlich höher aus. Preise von mehreren tausend Euro exklusive Montage stellen keine Seltenheit dar. Sicherlich, die Investition rechnet sich im Laufe der Jahre und die praktischen Funktionen sind ebenfalls im Alltag Gold wert, allerdings müssen die enormen Kosten dennoch zunächst aufgebracht werden.

Zudem gestaltet sich die Montage durch die zusätzlichen Features und Funktionen etwas komplizierter, allerdings ist diese mit etwas mehr Aufwand durch versierte Heimwerker zu erledigen. Alternativ empfiehlt sich der Aufpreis für die professionelle und fachgerechte Montage durch einen Fachmann vor Ort.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...
Back to top button