Solarplane / Solarfolie für den Gartenpool: Worauf achten?

» Bei Amazon ansehen
Zelsius - Blaue Solarfolie Poolheizung So...

Vorteile einer Solarfolie

Solarplanen bzw. Solarfolien sind so konstruiert, dass sie das wärmende Infrarotlicht der Sonne einfangen und in das Poolwasser leiten. Sie sind gleichzeitig luftundurchlässig, wodurch das Beckenwasser aufgeheizt wird. Durch so eine kostenlose „Heizung“ kann die Wassertemperatur um 2 bis 8 Grad angehoben werden, je nach Leistungsfähigkeit der Solarfolie und Sonnenscheindauer.

Außerdem beträgt durch die Solarfolie der Wärmeverlust während der Nacht nur 1-2 Grad. Das alles führt dazu, dass die die Heizkosten gesenkt werden. Auch die Wasserverdunstung wird spürbar reduziert und die Wasserkosten gesenkt.

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Die richtige Folienstärke

Beim Kauf einer Solarplane sollte man darauf achten, dass sie eine Stärke von mindestens 400 µm besitzt, wie die Zelsius Solarplane (siehe Link zu Amazon oben im Artikel). Dünnere Solarplanen lassen viel mehr UV Strahlung durch und dadurch kommt es zu verstärkter Algenbildung. Folglich muss man mehr Poolchemikalien anwenden. Außerdem besitzen dünnere Modelle eine kürzere Lebensdauer als dickere Folien.

Das richtige Material

Zudem sollte die Folie aus Chlorwasser- und UV- beständige Materialien wie z.B. Polyethylen (PE) bestehen. Dieser Stoff ist auch gegen Säuren und Laugen beständig, was die Lebensdauer verlängert. Käufer von minderwertigen Solarfolien für unter 20 Euro berichten über Zerfall der Folie bereits nach einer Saison.

Solarfolien mit Silberbeschichtung bieten eine noch bessere Isolation und verhindern dadurch stärker die Auskühlung über Nacht.

Eine Solarfolie mit Luftbläschen ist ebenfalls empfehlenswert, denn diese sorgen dafür, dass die Folie auf dem Wasser schwimmt und kein Wasser aufnimmt. Außerdem verlängert sich durch die Luftblasen die Lebensdauer des Materials, weil dieses an Stärke gewinnt.

Form und Größe

Solarfolien gibt es in verschiedenen Formen im Fachhandel: in rund, rechteckig, oval und achtförmig. Vor dem Kauf sollte man sowohl die passende Form als auch die passende Größe für seinen Gartenpool wählen. Es gibt auch Solarfolien, die mit einer normalen Schere zugeschnitten werden können und so in Form und Größe nach dem Kauf verändert werden können.

Was ist bei der Anwendung einer Solarplane zu beachten?

Nicht winterfest

Solarfolien dürfen nicht als Ersatz von Winterabdeckungen gesehen werden, sie sind nicht winterfest. Zu diesem Zweck ist eine spezielle witterungsbeständige Abdeckung am besten geeignet.

Aufrollvorrichtung

Wer sich eine Solarfolie zulegen möchte, sollte am besten auch direkt eine Aufrollvorrichtung mitbestellen, denn diese erleichtert das Auf- und Abrollen der Solarfolie. Ein guter Pool-Aufroller ist der fahrbare Aufroller aus Edelstahl mit Aluminiumteleskopstange von Oscar.

Wo eine Solarplane kaufen?

Eine Solarplane kann bequem und schnell bei den zahlreichen Pool-Online Shops im Internet bestellt werden, oder auch einfach bei Amazon. Dort gibt es mittlerweile eine ebenso große Auswahl wie in einem spezialisierten Shop. Zusätzlich kann man sich im Gegensatz zum Fachhandel Bewertungen anderer Nutzer durchlesen und sich nicht nur über Vorteile, sondern auch über eventuelle Nachteile informieren. Ein empfehlenswertes Modell ist wie bereits erwähnt die Zelsius Solarfolie 400µm.

» Günstig hier bei Amazon zu kaufen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...