Frame Pool (Stahlrahmen Pool): Kaufberatung


Wer mit dem Flugzeug in südliche Länder fliegt, sieht vor der Landung aus vielen Gärten Swimmingpools aufblitzen. Es ist in der Tat ein verlockender Gedanke, sich nach anstrengender Gartenarbeit oder einer aufregenden Party im eigenen Schwimmbecken abkühlen zu können. Ein eigenes Schwimmbecken stellt jedoch ein größeres Bauvorhaben dar, das nicht nur viel Geld kostet und jede Menge Unbequemlichkeiten mit sich bringt, sondern auch genehmigungspflichtig ist. Es gibt aber einen Ausweg aus dem Problem. Die Lösung heißt Frame Pool.

Was ist ein Frame Pool?

Das Wort kommt aus der englischen Sprache und bedeutet so viel wie Rahmen-Schwimmbecken. Damit ist ein Swimmingpool gemeint, der ganz einfach auf einer geeigneten Fläche im Garten aufgestellt werden kann. Die tragende Konstruktion wird durch ein Gerüst aus Stahlstangen gebildet (Frame). Damit Wasser in den Stahlrahmen Pool gefüllt werden kann, wird der Stahlrahmen mit einer speziellen Pool-Folie bespannt, die aus einem dicken, widerstandsfähigen Kunststoffmaterial besteht. Die Pool-Folie wird durch Schlaufen gehalten, durch die das Gestänge gesteckt wird. Dasselbe Konstruktionsprinzip wird auch bei Zelten angewendet. Der Frame Pool gehört zur Gruppe der Aufstellpools, ist aber im Gegensatz zu den aufblasbaren Quick Up Pools nicht selbsttragend.

Bei Amazon ansehen
Bestway Steel Pro Frame Pool Set mit Filterpumpe + Zubehör, ...

Welche Vorteile hat ein Frame Pool?

Ein Stahlrahmen Pool vereint in sich die Vorteile eines Quick Up Pools und eines gemauerten Schwimmbeckens.

  • Ebenso wie der Quick Pool handelt es sich um einen Aufstellpool. Das bedeutet, dass ein Frame Pool vom baurechtlichen Standpunkt aus nur eine temporäre Struktur ist, für die keine Baugenehmigung erforderlich ist.
  • Ein Frame Pool lässt sich innerhalb weniger Stunden aufstellen und befüllen.
  • Die Arbeiten können von Laien ausgeführt werden, es müssen keine Fachleute hinzugezogen werden.
  • Stahlrahmen Pools sind nicht nur runde Planschbecken für Kleinkinder, wie die meisten Quick Pools, sondern es gibt sie in verschiedenen Formen und Größen, sowohl rund als auch sechseckig, achteckig oder rechteckig. Große Frame Pools haben eine Seitenlänge von bis zu 9,7 Metern und eignen sich durchaus dazu, darin zu schwimmen und nicht nur um Abkühlung zu suchen.

Welche Nachteile hat ein Frame Pool?

  • Frame Pools sind keine permanenten Strukturen. Sie halten bestenfalls ein paar Jahre, bevor sie erneuert bzw. ausgetauscht werden müssen. Das Stahlgestänge neigt zum Rosten. Der eigentliche Schwachpunkt ist jedoch die Folie. Sie ist zwar derb und widerstandsfähig, kann aber trotzdem relativ leicht durch spitze Werkzeuge oder Steine beschädigt werden. Besonders die natürliche UV Strahlung des Sonnenlichts macht der Folie zu schaffen. Sie führt dazu, dass sich bestimmte Komponenten des Kunststoffs allmählich zersetzen und die Folie im Laufe der Zeit brüchig wird. Dagegen kann man nichts tun, außer die Folie komplett auszutauschen.
  • Im Vergleich zu einem Quick Up Pool dauert der Aufbau der Stahlrahmenkonstruktion etwas länger.
  • Ein Frame Pool kann im Gegensatz zu einem Stahlwandpool nur frei auf der Erde aufgestellt werden. Er kann weder teilweise noch komplett eingegraben werden.

Video anschauen? Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen. Dabei werden Cookies von YouTube gesetzt und es können Informationen über Sie durch YouTube gesammelt werden.
Video laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1Y5bXNxbERZWHdJP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

youtube Video

Der im Video gezeigte Pool gibt es hier zu kaufen: Intex Frame Pool Set Ultra Rondo, Durchmesser 488 x 122 cm (Anzeige)

Welche Arten von Frame Pools gibt es?

Frame Pools werden anhand der Form in verschiedene Arten eingeteilt.

1. Kinder Frame Pool

Dabei handelt es sich um Frame Pools, die meist in rechteckiger Form gehalten sind. Sie sind kleiner als reguläre Stahlrahmen Pools und werden häufig ohne Anschlüsse für Zulauf und Ablauf sowie Filteranlage geliefert. Die Länge von Kinder Frame Pools bewegt sich in einem Bereich zwischen 220-300 cm und die Breite zwischen 150 und 200 cm. Sie sind nur 60-75 cm hoch.

2. Frame Pool Rund

Diese Pools sind in den verschiedensten Größen lieferbar: zwischen 300 cm und 732 cm Durchmesser. Besonders die größeren Modelle eignen sich auch für Familien. Durch die runde Form wird der Wasserdruck gleichmäßig auf die Wände verteilt. Der Aufwand beim Aufstellen ist geringer als bei einem rechteckigen Stahlrahmen Pool. Dafür kann man in einem runden Pool schlechter schwimmen als in einem rechteckigen. Empfehlenswerte runde Stahlrahmen Pools sind die von bekannten Herstellern wie Intex oder Bestway: z.B. der Intex Metal Frame Pool  oder das Komplettset Bestway Steel Pro Set.

By Eddau (Own work) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

3. Frame Pool Rechteckig

Stahlrahmen Pools dieses Typs sind sehr populär, bieten sie doch denselben Komfort wie ein gemauertes Schwimmbecken. Es sind Größen mit 400 cm bis zu 975 cm Länge erhältlich. Größere Modelle benötigen eine umfangreiche Stützkonstruktion und sind nicht gerade billig.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Größe

Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen Frame Pool zu kaufen, sollte sich zuerst entscheiden, welche Größe die richtige ist. Nicht immer ist ein größerer Frame Pool die bessere Wahl. Zum einen wird eine genügend große, möglichst ebene Fläche zum Aufstellen benötigt. Zum anderen kann ein zu großer Stahlrahmen Pool den schönen Eindruck eines gepflegten Gartens zerstören. Auf der anderen Seite macht das Baden in einem zu kleinen Pool keine echte Freude. An heißen Tagen erwärmt sich das Wasser so rasch, dass man kaum Abkühlung findet.

Ein guter Kompromiss besteht meist in dem Kauf von einem 3,6 Meter breiten Pool, wie dem Intex Metal Frame Aufstellpool oder dem Bestway Steel Pro. Für diejenigen, die ein paar Schwimmzüge machen wollen, wären rechteckige Stahlrahmen Pools wie der Bestway Pool Steel mit einer Länge von 7,3 m, eine Breite von 3,6 m und eine Höhe von 1,3 m genau das Richtige. Diesen gibt es auch in der Größe 956 x 488 x 132 cm, jedoch kostet er natürlich etwas mehr und das Befüllen mit Wasser dauert länger.

Qualität

Es ist besser, zu einem Produkt eines bekannten Herstellers zu greifen, selbst wenn es etwas teurer sein sollte. Dafür sind die Stahlrohre gut gegen Korrosion geschützt, die Pool-Folie ist drei-lagig, robuster und hält länger und man kann selbst Jahre nach dem Kauf noch Ersatzteile wie Folie oder Gestänge nachkaufen. Für Markenprodukte, wie die der Hersteller Intex und Bestway, gibt es zudem in der Regel ein umfangreiches Sortiment an Zubehör.

Einen Frame Pool Test der Stiftung Warentest gibt es bisher leider nicht. Daher sollte man für sich selber das beste Preis-Leistungsverhältnis aussuchen.

Ausstattung

Von Vorteil ist es, wenn man so genannte Komplettsets bestellt. Darin sind nicht nur das Gestänge und die Pool-Folie enthalten, sondern auch die Filteranlage inklusive Sandfilter und Pumpe, Bodenplane, Zulauf und Ablauf. Auch eine passende Leiter zum Ein-
und Aussteigen sollte dabei sein. Das spart nicht nur Kosten, sondern auch die nervige Suche nach passenden Produkten. Ein empfehlenswertes Komplettset ist das Bestway Steel Pro Frame Pool Set mit Filterpumpe.

Wo kauft man einen Stahlrahmen Pool am besten?

Ein Stahlrahmen Pool ist ein Produkt, dass man nicht jeden Tag kauft. Selbst in großen, gut sortierten Baumärkten ist das Angebot eher begrenzt. Daher ist es in der Regel besser, einen Frame Pool im Internet zu bestellen. Dort gibt es die größere Auswahl und man kann Preise mit einem Mausklick vergleichen. Zudem gibt es zu jedem Stahlrahmen Pool ausführliche Produktbeschreibungen und häufig auch Rezensionen und Meinungen anderer Käufer. Man kann rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr bestellen. Die Bestellung wird für relativ geringe Versandkosten (wie z.B. bei Amazon) direkt nach Hause geliefert.

Was muss bei der Aufstellung des Frame Pools beachtet werden?

Ein Frame Pool kann im Gegensatz zu einem Stahlwandpool nicht in die Erde eingegraben werden, auch nicht teilweise. Er muss auf ebener Erde aufgestellt werden.

Bevor der Pool geliefert wird, muss daher die Aufstellfläche sorgfältig vorbereitet werden. Sie muss so eben wie möglich sein, weil auf unebenen Untergrund die Stabilität des Frame Pools gefährdet ist. Des Weiteren müssen tiefgründig alle spitzen Objekte wie Steine oder Holzstücke entfernt werden. Das Wasser im Pool hat ein enormes Gewicht und presst die Bodenplane mit großer Kraft gegen den Untergrund. Bei hochwertigen Stahlrahmen Pools gehört zwar eine Bodenplane als Schutzpolster zum Lieferumfang, dieses wird aber durch den Druck so stark zusammengepresst, dass es nur unzureichende Schutzwirkung bietet. Schon ein einziger spitzer Stein kann dazu führen, dass die Bodenplane beschädigt wird und das Wasser über Nacht ausläuft.

Bei der Wahl des Stellplatzes für den Frame Pool muss berücksichtigt werden, dass für den Betrieb der Filteranlage und der Umwälzpumpe ein Stromanschluss in der Nähe sein muss. Dafür eignen sich nur spezielle Steckdosen für den Außenbereich, die unempfindlich gegen Feuchtigkeit sind.

Das Aufstellen des Frame Pools unterscheidet sich von Modell zu Modell. Bei jedem Produkt liegt eine ausführliche Montageanleitung bei. Im Zweifelsfall kann man Einzelheiten auch im Internet nachlesen oder die Service Hotline des Händlers oder Herstellers kontaktieren.

Tipps und Ratschläge zum Thema Frame Pool

Den Pool günstig befüllen

Wenn der Frame Pool aufgestellt ist, muss er natürlich noch mit Wasser befüllt werden. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Die bequemste, wenn auch teuerste und langwierigste Option, besteht darin, den Pool mit einem Gartenschlauch zu füllen, der an die Trinkwasserleitung angeschlossen ist. Der Preis für Trinkwasser ist verschieden und schwankt zwischen 1,5 und 2 Euro pro Kubikmeter. Dazu kommen noch einmal dieselben Kosten für Abwasser. Zudem dauert das Befüllen eines 3,6 Meter großen Pool ca. 5 Stunden. Bei größeren Pools kann es 1 bis 2 Tagen dauern.

Günstiger und schneller ist es, sich beim örtlichen Wasserwerk spezielle Standrohre mit eingebautem Wasserzähler gegen Gebühr auszuleihen. Das Standrohr wird an den nächsten Hydranten angeschlossen und das Wasser mit Hilfe von Feuerwehrschläuchen in den Pool geleitet. Man braucht nicht selbst bei der Feuerwehr zu sein oder einen Verwandten oder Kollegen dort zu haben, die Schläuche kann man sich auch ausleihen. Bei dieser Option kostet das Wasser nur halb so viel. Zudem geht es viel schneller. Sogar ein großer Pool ist in nur wenigen Stunden voll.

Eine weitere Option besteht darin, mit dem örtlichen Wasserwerk Sonderkonditionen auszuhandeln. Viele Versorger bieten spezielle, günstige Wassertarife für Kleingärtner an.

Wartung und Reinigung

Poolbesitzer sollten es sich zur Angewohnheit machen, den Pool in regelmäßigen Abständen zu inspizieren. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Folie. Schon kleine Risse können bewirken, dass langsam aber sicher ein großer Teil des Wassers ausläuft. Das ist nicht nur ärgerlich, das Poolwasser ist zudem gechlort und schädigt die Pflanzen, mit denen es in Kontakt kommt. Um solche Schäden zu vermeiden, sollte man darauf achten, dass Kinder nicht mit spitzen Gegenständen in der Nähe des Pools spielen. Auch Hunde oder Katzen sollten vom Pool ferngehalten werden, weil ihre Krallen die Folie beschädigen können. Für die laufende Reinigung empfiehlt sich am besten ein automatischer oder halbautomatischer Poolreiniger (Poolsauger oder Poolroboter). Der Sandfilter muss regelmäßig kontrolliert und eventuell der Sand ausgetauscht werden.

Überwinterung

Ein Stahlrahmen Pool ist nicht winterfest. Wenn die Badesaison zu Ende ist, muss daher das Wasser abgelassen und der Pool abgebaut werden. Am besten wartet man damit nicht, bis es richtig kalt wird, sondern kümmert sich unmittelbar nach dem Ende der Saison darum. Nachdem das Wasser abgelassen wurde, breitet man die Folie flach auf dem Boden aus und säubert sie gründlich von Algen und Schmutz. Bevor sie eingelagert wird, muss sie vollkommen trocken sein, damit sich kein Schimmel bilden kann. Um den Wiederaufbau im Frühjahr zu erleichtern, kann man die Stahlstangen mit Markierstift nummerieren. Die Überwinterung erfolgt am besten in einem trockenen, kühlen aber frostfreien Raum, beispielsweise in einem Geräteschuppen oder Keller.

Welches Zubehör ist empfehlenswert?

Wer Freude an seinem Frame Pool haben möchte, kann auf eine Sandfilteranlage mit Umwälzpumpe nicht verzichten. Sie sorgt für eine gute Wasserqualität und filtert feine Schwebeteilchen aus dem Wasser. Ebenfalls unverzichtbar sind Poolchemikalien, wie Chlor. Sie machen das Wasser keimfrei und hemmen die Bildung von Algen. Sehr nützlich sind auch eine Abdeckplane und eine Bodenplane. Die Abdeckplane sorgt dafür, dass weniger Schmutz und Blätter in den Pool gelangen und die Bodenplane schützt den Poolboden vor Risse.

Zusammenfassung

Ein Frame Pool ist eine gute Alternative zu einem gemauerten Schwimmbecken, da er nicht nur erheblich günstiger ist, sondern auch keine Baugenehmigung benötigt. Auch gegenüber anderen Aufstellpools wie Stahlwandpools oder Holzpools stellt er eine preisgünstige Variante dar. Auf dem Markt gibt es Modelle in unterschiedlichsten Formen und Größen. In einem Frame Pool ab 4 Meter Seitenlänge kann man sogar richtig schwimmen wie in einem Schwimmbecken. Damit man lange Freude an seinem Stahlrahmen Pool hat, benötigt er aber regelmäßige Wartung und Pflege und muss nach dem Ende der Saison geleert, gesäubert, getrocknet und eingelagert werden. Am besten kauft man Modelle bekannter Hersteller, weil die Qualität besser ist und es ausreichend Ersatzteile und Zubehör gibt.

Quellen und weiterführende Links:

poolpowershop-forum
hesselbach-schwimmbadtechnik

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

4 votes, average: 4,25 out of 54 votes, average: 4,25 out of 54 votes, average: 4,25 out of 54 votes, average: 4,25 out of 54 votes, average: 4,25 out of 5 (4 votes, average: 4,25 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Bachlaufpumpe: Förderhöhe und Pumpenkennlinie verstehen. Bachlaufpumpe: Förderhöhe und Pumpenkennlinie verstehen

Zurück