Leis Poolfilter 14m³h Sandfilteranlage inklusive Wagen

» Bei Amazon ansehen
Leis Poolfilter 14m³h Sandfilteranlage S...

Die Leis Poolfilter 14m³h Sandfilteranlage arbeitet mit strammen 900 Watt, die bis zu 14.000 Liter Wasser in der Stunde bewegen können. Leider fehlt die Angabe bei welcher Höhe diese Fördermenge geleistet wird. Wenn dies bei 8 Meter Förderhöhe passiert, wäre das Filtersystem in der Lage Pools bis zu 56 m³ Größe klar zu halten. Ansonsten müssen wir mit 2/3 oder ungefähr der Hälfte dieser Leistung rechnen. Die maximale Förderhöhe beträgt 17 m.

Durch die Schlauchgröße von 32/38 mm ist es möglich die Anlage an Quick-Up-Pools der Marken Intex oder Bestway anzuschließen. Anders als die meisten anderen Sandfilteranlagen kann der Poolfilter von Leis auch für Teiche verwendet werden.

Ein Vorteil der mitgelieferten Sandfilterpumpe ist, dass es sich um eine selbstansaugende Poolpumpe handelt. Somit ist es möglich die Anlage oberhalb des Wasserniveaus aufzustellen.



Sämtliche Komponenten des Sandfilters sind sehr hochwertig und robust gebaut. Die Motorwelle ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Die Anlage überzeugt zudem durch eine hohe Laufruhe. Die Kabel und Stecker sind speziell für die Verwendung in „feuchten Räumen“ geeignet. Besonders hervorzuheben ist, dass Ersatzteile oder Zubehörteile beim Hersteller jederzeit verfügbar sind.



Neben der kräftigen Pumpe leistet auch der eingefüllte Filtersand ganze Arbeit. Der imposante Filterkessel fasst stolze 60 kg Filtersand. Dieser sollte laut dem Hersteller eine Korngröße zwischen 0,4 und 1,2 mm haben. Zusammen mit dem gesamten Filtersystem ergibt sich so ein ordentliches Gewicht, welches kaum noch zu bewegen ist, denn der Filterkessel wiegt alleine schon 45 kg.



Daher ist im Lieferumfang der Sandfilteranlage auch ein eigens für diese Anlage konstruierter Wagen dabei. Dieser Transportwagen ist mit zwei Kunststoffrädern ausgerüstet und aus einem stabilen Rohrgestell gefertigt. Die Filteranlage lässt sich damit kinderleicht transportieren.

Bevor das Wasser aus dem Pool oder aus dem Teich die Pumpe passiert und in den eigentlichen Filter gelangt, läuft es durch einen Vorfilter. Hier werden alle gröberen Partikel bereits abgefangen. Der Vorfilter ist mit einem durchsichtigen Deckel versehen, sodass man ganz einfach von außen sehen kann, wann der Vorfilter gereinigt werden muss. Dafür muss lediglich der Deckel entfernt und der Filterkorb entnommen werden. Wichtig dabei ist, dass die Anlage zuvor vom Netz genommen wird.



Die Anlage sollte auch vom Stromnetz genommen werden, wenn mithilfe des 6-Wege-Ventils eine der sechs Funktionen angewählt wird. Zu den sechs Funktionen gehören filtern, rückspülen, nachspülen, entleeren, zirkulieren und geschlossen. Der Rückspülfunktion, neben dem Filtern, eine ganz besondere Bedeutung. Denn beim Rückspülen wird der Filtersand gereinigt. Auf diese Weise kann der Filtersand mehrere Jahre in dem Kessel verbleiben ohne ausgetauscht zu werden. Wann der richtige Zeitpunkt für eine Reinigung des Filtersandes gekommen ist, das kann anhand des Druckanzeigers am Ventilkopf abgelesen werden. Setzt sich im Laufe der Zeit immer mehr Schmutz auf dem Filtersand ab, so steigt der Druck im Inneren des Kessels. Steigt die Anzeige des Manometers dadurch über einen bestimmten Wert, so sollte die Anlage durch Rückspülen gereinigt werden.

Fazit: Imposant in jeder Hinsicht

Die Leis Sandfilteranlage 14m³h ist in ihrem Ausmaßen derart imposant, dass sie einen eigenen Wagen benötigt. Und wie die äußere Erscheinung hinterlassen auch die „innere Werte“ der Anlage einen positiven Eindruck. Alles in allem ein empfehlenswertes Gerät für große Pools.

» Günstig hier bei Amazon zu kaufen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

3 votes, average: 4,00 out of 53 votes, average: 4,00 out of 53 votes, average: 4,00 out of 53 votes, average: 4,00 out of 53 votes, average: 4,00 out of 5 (3 votes, average: 4,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...