Aufblasbare Outdoor Whirlpools von Bestway


Die Geschichte der Firma Bestway

Seit nun mehr als 15 Jahren produziert der Hersteller Bestway verschiedene Aufblasartikel für den Freizeitbedarf und expandierte seitdem in über 110 Ländern auf 6 Kontinenten weltweit.
Mittlerweile bietet Bestway ein breites Spektrum an Aufstellpools, mobilen Whirlpools sowie vielerlei Freizeit-, Outdoor- und Camping-Artikeln mit geprüfter und bewährter Qualität an.

Der Hersteller Bestway setzt dabei auf die erfolgreiche betriebsinterne Herstellung. Alle Prozesse, wie die Laboranalysen, Produktion, Qualitätssicherung, Materialverteilung und Lagerung werden im eigenen Konzern ausgeführt.

Zudem bietet Bestway einen erstklassigen Kundenservice. Er gewährleistet eine 24-monatige Garantie und stellt zusätzlich einen 24-Stunden-Service zur Verfügung.

Die aufblasbaren Outdoor-Whirlpools von Bestway

Von Bestway gibt es unter den Markennamen Lay-Z-Spa™ gleich drei verschiedene Versionen des aufblasbaren Outdoor-Whirlpools. Diese werden von Bestway nach der jeweiligen Ausstattung als Lay-Z-Spa™ Airjet™, Lay-Z-Spa™ Hydrojet™ und Lay-Z-Spa™ HydrojetPro™ bezeichnet. Gewisse Zusätze bei den Markennamen, wie Miami, Hawaii, Palm Springs, Vegas oder Paris usw. weisen zusätzlich auf das Design, Zusatzfunktionen und die Größe des aufblasbaren Outdoor-Whirlpools hin.

Alle Modelle von Bestway zeichnen sich bei den verwendeten Materialen durch beste Qualität aus und garantieren je nach persönlichen Bedarf ein Wellnesserlebnis der Premiumklasse.

Gemeinsamkeiten aller aufblasbaren Outdoor-Whirlpools von Bestway

Alle Modelle eines aufblasbaren Outdoor-Whirlpools von Bestway können schnell und komplett ohne Werkzeug aufgebaut und bei Bedarf wieder abgebaut werden. Eine integrierte AirJet™-Pumpe übernimmt dabei die Luftbefüllung. Der Hersteller Bestway versendet dazu eine leicht erklärende Anleitung in DVD-Ausführung.

Jedes Modell ist mit einem integrierten Bedienungsdisplay ausgestattet. Über dieses Display lassen sich ganz leicht sämtliche Funktionen steuern, da die ausgewählten Symbole selbsterklärend sind. So kann über dieses Display die Heizfunktion, die Filterfunktion, die Massagefunktion, die Luftbefüllung sowie die Luftabsaugung gesteuert werden. Zusätzlich ist eine bedienbare Stromspar-Zeitschaltuhr mit inbegriffen.

Als Standard liefert der Hersteller Bestway, zu jedem Modell seiner aufblasbaren Outdoor-Whirlpools, eine Thermoabdeckung. Diese schützt nicht nur den Whirlpool vor Verschmutzungen, sondern isoliert gleichzeitig die Wärme des inneren Whirlpools und spart damit die Heizkosten. Weiterhin werden damit weniger Wasser- und Filterwechsel fällig. Es kann vorkommen, dass die Abdeckung bei der Erstinbetriebnahme größer als der aufgeblasene Outdoor-Whirlpool ist. Dies ist von Bestway wohlbedacht, um Schäden an der Thermoabdeckung zu vermeiden. Der Whirlpool dehnt sich nach der Befüllung mit Wasser und einiger Gebrauchszeit weiter aus. Danach sollte die Thermoabdeckung an dem Whirlpool genau anliegen.

Über ein digitales Bedienfeld kann jedes Modell eines aufblasbaren Outdoor-Whirlpools von Bestway auf die maximale Temperatur von 40 °C bzw. 104 °F eingestellt werden. Dabei ist die Bedienung der Heizsteuerung über das Display kinderleicht und kann jederzeit den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.

Sehr ausgeklügelt ist die integrierte Stromspar-Zeitschaltuhr. Diese überwacht die Laufzeit sämtlicher Funktionen und schaltet diese nach einer gewissen Zeit ab. So werden die Massagefunktionen nach 30 Minuten automatisch abgeschaltet. Ebenfalls die Heiz- und Filtersysteme werden nach ca. 72 Stunden Laufzeit automatisch abgestellt. Damit wird verhindert, dass zu viel Strom verbraucht wird, was eine hohe Rechnung als Folge haben kann. Trotzdem lassen sich diese Funktionen problemlos über das digitale Bedienfeld wieder einschalten.

Ein weiterer Schutz für den aufblasbaren Outdoor-Whirlpool von Bestway ist der Fehlerstrom-Schutzschalter. Dieser ist GS-zertifiziert von dem TÜV Rheinland und sichert die Pumpe und Heizung bis zu einer Stromspannung von 220-240V, der Stromfrequenz von ~ 50HZ und der Stromleistung von 2.050 Watt ab. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass niemals ein Verlängerungskabel zum Anschließen an die Stromversorgung verwendet wird.

Zu jedem Modell eines aufblasbaren Outdoor-Whirlpool von Bestway sendet der Hersteller ein Zusatzpaket. Dieses Paket enthält unter anderem auch einen ChemConnect™-Chemikaliendosierer. Dieser hat den Nutzen die Chemikalien nicht direkt in das Whirlpoolwasser geben zu müssen und somit die Innenwände des aufblasbaren Outdoor-Whirlpools vor Verfärbungen mit den Chemikalien zu schützen. Um weitere Verfärbungen zu verhindern, wäre es ebenfalls ratsam, den Outdoor-Whirlpool nicht direkter Sonneneinstrahlung auszusetzen.

Ebenfalls wird ein selbstklebender Reparaturflicken beigefügt. Sollte ein Luftleck festgestellt werden, so ist zunächst die Dichtung des Lufteinlassventils zu überprüfen. Ist diese Dichtung intakt, so kann eine Seifen-Wasser-Mischung auf die komplette Poolwand aufgetragen werden. Nachdem die Stelle des Luftlecks gefunden wurde, muss diese gereinigt werden. Erst danach kann der selbstklebende Reparaturflicken seine Funktion erfüllen.

Lay-Z-Spa™ Airjet™ von Bestway

Diese Modellreihe stellt das Einsteigermodell für aufblasbare Outdoor-Whirlpools von Bestway dar und ist schon für einen kleinen Preis erschwinglich. Das Merkmal dieses Modells sind die AirJet™-Düsen. Über viele kleine AirJet™-Düsen wird vorgewärmte Luft in das Wasser eingesprudelt und bewirkt somit eine sehr angenehme Sprudelmassage. Je nach Größe und Design des aufblasbaren Outdoor-Whirlpools liegt die Anzahl der AirJet™-Düsen zwischen 81 und 140 AirJet™-Düsen.

Der kleinste Outdoor-Whirlpool der Lay-Z-Spa™ AirJet™-Reihe ist der Lay-Z-Spa™ Miami AirJet™. Sein Design ist rund mit der Außenfarbe schwarz und hat einen Außendurchmesser von 180 cm mit einer Höhe von 66 cm. Somit bietet er Platz für 4 Personen und ist bestückt mit 81 AirJet™-Düsen. Seine Außenwände bestehen aus dem robusten Tritech™-Material. Obwohl er der kleinste Outdoor-Whirlpool ist, steht er in der Qualität und Ausstattung seinen Brudermodellen in Nichts nach.

Der momentan hochwertigste Outdoor-Whirlpool der Lay-Z-Spa™ AirJet™-Reihe ist der Lay-Z-Spa™ Helsinki AirJet™. Dieser ist mit der neuen Freeze Shield™-Technologie ausgestattet und kann somit auch im Winter betrieben werden. Integrierte Sensoren messen dazu die Temperatur des Wassers und schalten bei der Unterschreitung von 6 °C die Heizung automatisch ein und bei 10 °C wieder ab. Sein Design ist rund mit der Farbe braun in Holzoptik und er hat einen Außendurchmesser von 180 cm mit einer Höhe von 66 cm. Durch die schlankere Außenhülle, die aus dem DropStitch™-Material besteht, bietet er Platz für bis zu 7 Personen und ist bestückt mit 87 AirJet™-Düsen.

Lay-Z-Spa™ HydroJet™ von Bestway

Diese Modellreihe von Bestway stellt sozusagen die Mittelklasse der aufblasbaren Outdoor-Whirlpools dar. Das Merkmal dieser Lay-Z-Spa™ HydroJets™ sind die 8 HydroJet™-Düsen, die vorgewärmtes Wasser in den Whirlpool pumpen. Dazu lässt sich die Wasserdurchflussrate regulieren und durch das Bewegen der vollständig einstellbaren HydroJet™-Düsen kann die Position auf den gewünschten Bedarf individuell ausgerichtet werden.

Aus dieser Modellreihe ist nur ein aufblasbarer Outdoor-Whirlpool von Bestway hervorgegangen. Das ist der Lay-Z-Spa™ Palm Springs HydroJet™. Sein Design ist rund mit einer grauen Farbe in Lederoptik und sein Außendurchmesser beträgt 196 cm mit einer Höhe von 71 cm, dadurch ist er für bis zu 6 Personen geeignet. Die aufblasbare Hülle besteht aus dem robusten TriTech™-Material und ist mit 8 HydroJet™-Düsen ausgestattet. Zusätzlich ist dieses Modell mit dem ClearSoft™-Wasserenthärtungssystem versehen und kann einfach über das digitale Bedienfeld aktiviert werden.

Lay-Z-Spa™ HydroJet Pro™ von Bestway

In dieser Version von aufblasbaren Outdoor-Whirlpools werden die zwei vorangegangenen Modellreihen von Bestway kombiniert. Diese Premiumklasse der aufblasbaren Outdoor-Whirlpools von Bestway bietet somit ein einzigartiges Rundum-Wohlfühlerlebnis. Dieses wird durch die Zusammenarbeit der AirJet™-Düsen mit den kräftigen HydroJet™-Düsen gewährleistet. Dabei kann auch je nach Wunsch jede Massagefunktion einzeln oder gemeinsam über das digitale Bedienfeld ausgewählt werden.

Der kleinere aufblasbare Outdoor-Whirlpool der Lay-Z-Spa™ HydroJet Pro™ Reihe ist der Lay-Z-Spa™ Hawaii HydroJet Pro™. Sein Design ist quadratisch mit einer grauen Farbe in Lederoptik und seine Außenmaße betragen 180 cm in der Länge sowie 180 cm in der Breite mit einer Höhe von 71 cm, somit bietet er Platz für bis zu 6 Personen. Dieser aufblasbare Outdoor-Whirlpool ist ebenfalls aus dem robusten TriTech™-Material gefertigt. Die Massagefunktion erfolgt über 8 HydroJet™-Düsen und 120 AirJet™-Düsen. Als Zusatz ist dieser aufblasbare Outdoor-Whirlpool ebenfalls mit dem ClearSoft™-Wasserenthärtungssystem ausgerüstet.

Die neueste Version der Lay-Z-Spa™ HydroJet Pro™ Reihe von Bestway ist der Lay-Z-Spa™ Maldives HydroJet Pro™. Das Design ist quadratisch und mit einer braunen Farbe in Lederoptik versehen. Seine Außenmaße betragen 201 cm in der Länge sowie in der Breite mit einer Höhe von 80 cm. Er ist der größte aufblasbare Outdoor-Whirlpool von Bestway und ist für bis zu 7 Personen geeignet. Ebenso sind die Wände aus dem robusten TriTech™-Material hergestellt. Zudem ist er mit 140 AirJet™-Düsen und 8 HydroJet™-Düsen ausgestattet. Der Lay-Z-Spa™ Maldives HydroJet Pro™ bringt viele Zusatzfunktionen mit, wie die AquaGlow™ LED Beleuchtung in 7 Farben und ein integriertes Fußmassagesystem. Um die Luxusvariante eines aufblasbaren Outdoor-Whirlpools abzurunden hat der Hersteller Bestway 2 aufblasbare Bänke mit Sitz- oder Liegefunktion, 2 abnehmbare Rückenlehnen und einen zusätzlichen Sitz in der Mitte des Whirlpools integriert. Obwohl der Lay-Z-Spa™ Maldives HydroJet Pro™ die Luxusvariante von aufblasbaren Outdoor-Whirlpools darstellt, ist doch sein Preis- und Leistungsverhältnis ausgeglichen.

Technologie, die in den aufblasbaren Outdoor-Whirlpools von Bestway steckt

Die aufblasbaren Seitenwände bestehen aus dem Hightech-Material namens Dropstitch™-Technologie. Im Inneren sind tausende Polyesterfäden mit den Seitenwänden verbunden, was zu einer extremen Belastbarkeit und Stabilität sorgt. Gleichzeitig ist der Whirlpool im nicht aufgeblasenen Zustand extrem leicht und gut zu verstauen.

Das TriTech™-Material ist ein laminiertes 3-lagiges Material, welches für die Seitenwände der Outdoor-Whirlpools von Bestway eingesetzt wird. Der Kern besteht aus einem Polyester-Gitter-Gewebe und wird von zwei PVC-Lagen eingehüllt. Durch diese Materialzusammensetzung besitzt das TriTech™-Material eine besondere Belastbarkeit und eine sehr hohe Langlebigkeit.

Die stabile Konstruktion der Innenwände des aufblasbaren Outdoor-Whirpools von Bestway wird mithilfe der horizontalen oder vertikalen I-Beam-Luftkammern erreicht. Durch die Verwendung dieser Luftkammern bekommt der Whirlpool seine bequeme Oberfläche und bleibt stets in Form.

Das integrierte Heizsystem erwärmt das Whirlpoolwasser um 1,5 °C bis 2 °C pro Stunde und dies bis zu einer maximale Badetemperatur von 40 °C. Über eine Zeitschaltuhr auf dem digitalen Bedienfeld kann die gewünschte Temperatur bis zu 72 Stunden im Voraus eingestellt werden. Auch die Lay-Z-Spa™ AirJet™-Düsen und die HydroJet™-Düsen werden mit derselben eingestellten Temperatur erwärmt. Die dazugehörige AirJet™-Pumpe dient nicht nur zur Massagefunktion, sondern wird ebenfalls zum Aufpumpen des aufblasbaren Outdoor-Whirlpools eingesetzt. Das Aufpumpen dauert dabei gerade nur 2 Minuten.

Einige Modelle eines aufblasbaren Outdoor-Whirlpools von Bestway sind mit der neuen Freeze-Shield™-Technologie ausgestattet. Dies ermöglicht dem Besitzer eine ganzjährige Nutzung des Whirlpools im Außenbereich, da durch diese Technologie Gefrierschäden verhindert werden. Das Freeze-Shield™-System erkennt über eingebaute Sensoren die tatsächliche Wassertemperatur und schaltet bei 6 °C automatisch das Heizsystem ein und bei 10 °C wieder ab. Alle anderen Modell von Bestway ohne die Freeze-Shield™-Technologie sollten ab einer Außentemperatur von 4 °C trocken eingelagert werden.

In der HydroJet™- oder HydroJetPro™-Modellreihe ist ein sogenanntes Clearsoft™-System integriert. Diese Technologie sorgt für eine Entkalkung des Whirlpoolwassers. Das Whirlpoolwasser wird über leistungsstarke Induktionsspulen geleitet und die Mineralien kristallisiert. Diese Kristalle werden dann von der Filtereinheit zurückgehalten und somit gelangt rein entkalktes Wasser in den Whirlpool zurück. Dadurch werden Hautirritationen und Verfärbungen des Whirlpoolinneren vermieden.

Die Beleuchtung über LED-Licht gibt es für die HydroJet™- und die HydroJetPro™-Modellreihe. Diese LED-Lichter von Bestway nennen sich AquaGlow™ und können für diese beiden Modellen nachträglich montiert werden. Dazu werden sie einfach an die HydroJet™-Düsen angebracht und werden über die Wasserkraft der HydroJet™-Düsen angetrieben. Dabei können sie per Knopfdruck eingeschaltet und die Farbe gewechselt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...
Back to top button