Sofa „Malabon“ im Französischen Rokoko-Landhaus-Look

Die verlinkten Produkte werden durch den jeweiligen Shop verkauft.

HIER ZU KAUFEN

1 Sofa Malabon
 
Sofa Malabon
» Bei LOBERON DE ansehen
2 Truhen 2er Set Riga
 
Truhen 2er Set Riga
» Bei LOBERON DE ansehen
3 Kerzenständer Passion
 
Kerzenständer Passion
» Bei LOBERON DE ansehen

Inmitten der modernen Wohnlandschaften erzählt das Sofa „Malabon“ eine Geschichte von Eleganz und handwerklicher Meisterschaft, die ihre Wurzeln in den verschiedensten Epochen findet. Mit jedem Blick auf seinen geschwungenen Rahmen, der in sorgfältiger Handarbeit zu einem feinen Profil geformt wurde, und den filigran gestalteten Füßen, erwachen Bilder von prachtvollen Abendgesellschaft im Zeitalter des französischen Rokokos zum Leben. Man kann sich lebhaft vorstellen, wie Damen in ihren weit ausladenden Reifröcken auf diesem Sofa Platz nahmen, um in den geselligen Runden zu glänzen.

Doch das Sofa „Malabon“ beschränkt seine Reise durch die Zeit nicht allein auf das französische Rokoko. Seine klassische, rautenförmige Steppung versetzt uns gedanklich in die opulente Atmosphäre eines englischen Landsitzes, wo die ersten Chesterfield-Möbel das Licht der Welt erblickten. Anders als seine historischen Vorbilder, die oft mit robustem Leder bezogen waren, schmiegt sich hier edles, reines Leinen um die Polsterung – ein Stoff, der die zeitlose Schönheit und den unprätentiösen Charme des traditionellen Landhausstils verkörpert, wie er noch heute in französischen Landhäusern zu finden ist.

Das Gestell, traditionell aus edlem Mangoholz gefertigt, erhält durch ein helles Graufinish eine zusätzliche Note der Eleganz. „Malabon“ ist somit ein Tribut an die Handwerkskunst vergangener Epochen und gleichzeitig ein Bekenntnis zu den Annehmlichkeiten, die nur das Hier und Jetzt bieten kann. Es lädt ein, Platz zu nehmen und sich in den Luxus eines Sitzmöbels zu versenken, das in jeder Faser Geschichte und Moderne vereint.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"