Bücherwand für das Wohnzimmer aus Holz – eigene Bibliothek zu Hause einrichten


Grosses Buecherregal weiss

„Alle guten Worte dieser Welt, stehen in Büchern“, sagt ein Chinesisches Sprichwort. Alle, die das geschriebene Wort und die Gedanken der großen Dichter lieben, träumen von einer eigenen Bibliothek bzw. einer Bücherwand. Mit den nachfolgenden Tipps können Sie diesen Traum wahr werden lassen. Wir geben Ihnen Inspirationen an die Hand, wie Sie Ihre Bücher von Andersson bis Zola in Ihre Einrichtung integrierten können. Auch jenseits von E-Books und digitalen Medien ersetzt nichts das schöne Gefühl, ein echtes Buch in den Händen zu halten oder die Atmosphäre, die ein gut gefülltes Bücherregal ausstrahlt.

Jeder hat seine ganz private Vorstellung von einer eigenen Hausbibliothek: z.B. eine Bücherwand im klassischen Landhaus-Stil aus massivem Kiefernholz in Braun oder weiß gestrichen. Vielfach hat man aus alten Filmen ein Bild vor Augen, von einem wandhohen Bücherregal bzw. Bücherwand, vor dem eine Leiter aus Holz steht. Ab dem 19. Jahrhundert besaß, wer etwas auf sich hielt, so eine Bibliothek. Im sogenannten Herrenzimmer saß der Hausherr, rauchte Zigarren und unterhielt seine Gesellschaft. Bücher flößten diesem Raum eine intellektuelle Atmosphäre ein. Unverzichtbarer Bestandteil der Hausbibliothek war die Brockhaus-Enzyklopädie sowie das „Konversations“-Lexikon.


Andere wiederum träumen von einem lichtdurchfluteten Raum mit einem Bücherregal in Weiß mit ausgewählten Exemplaren.

Egal, wofür Sie sich letztlich entscheiden: Unverzichtbar in der hauseigenen Bibliothek ist eine kleine Leseecke mit einem gemütlichen Stuhl oder Sofa und einem Tischchen, auf dem der Tee serviert werden kann. Vergessen Sie nicht den Kerzenhalter, der an langen Winterabenden für eine heimische und schummrige Atmosphäre sorgen wird.

Buecherwand aus Holz

Tipps für die Einrichtung einer eigenen Bibliothek

Idealerweise haben Sie für die Bücherwand einen ganzen Raum zur Verfügung und nicht nur eine Ecke in einem Zimmer. Einen Raum, in dem Sie sich für eine Weile zurückziehen und ungestört lesen können. Dann nämlich haben Sie die Möglichkeit, 3 der 4 Wände vollständig mit Regalbrettern zu versehen und diese mit Ihren Lieblingsbüchern füllen.

Bibliothek zu Hause einrichten

Andernfalls suchen Sie sich einfach eine freie Wand in einem großen Raum und bringen hier entsprechende Regalbretter an. Wichtig ist, dass Sie den Lesebereich vom Wohnbereich abtrennen. Hier eignet sich ein Raumteiler, der ebenfalls schon Platz für Bücher bietet. Richtig gemütlich wird es nur, wenn Sie ein Bücherregal aus Holz kaufen.

Sie haben nicht genügend Bücher, um das Bücherwand zu füllen? Echte Literaturfreunde werden kaum in die Verlegenheit kommen, nicht genügend Bücher für die neue Bücherwand zu besitzen. Wer dennoch gerade erst mit einer eigenen Büchersammlung begonnen hat, sollte sich nach Terminen für den nächsten Flohmarkt in der Gegend umsehen. Hier können Sie ganze Bücherkisten zum günstigen Preis erwerben. Wichtig ist, dass die Bücher im Bücherregal gelesen aussehen. Ihre Bibliothek soll kein Ausstellungs- oder Verkaufsraum für ungelesene Bücher werden, sondern ein gemütlicher Raum, der zum Stöbern und Schmökern einlädt.

Überlegen Sie sich ein System, in dem Sie Ihre Bücher ordnen wollen. Vielleicht nach Epochen oder nach den Anfangsbuchstaben der Autoren? Vollendet gemütlich wird eine eigene Hausbibliothek dann, wenn im Hintergrund das warme Feuer eines Kamins lodert. Eine gemütlich eingerichtete Bücherwand schafft eine Atmosphäre, in der Sie wohnen, arbeiten und kreativ sein können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"