10 Büro-Sofas für Komfort und Stil in Ihrem Arbeitsbereich

Die verlinkten Produkte werden durch den jeweiligen Shop verkauft.

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Ihr Büro ein wenig zu fade ist? Ist die Atmosphäre nicht ganz das, was Sie sich erhofft haben, als Sie dort zu arbeiten begannen? Vielleicht ist es an der Zeit, Ihrer Arbeitsumgebung ein wenig Persönlichkeit zu verleihen und ein Sofa für das Büro zu kaufen! Eine bequeme Couch kann jeden Raum verschönern und den Mitarbeitern einen gemütlichen Platz für eine Pause oder eine Besprechung bieten. Sofas bringen Komfort mit sich und können dazu beitragen, eine ungezwungene Atmosphäre in Ihrem Büro zu schaffen. Hier stellen wir 10 stilvolle und zeitlos elegante Sofas für Ihren Arbeitsbereich.

1
 
uno Sofa Chesterfield ¦ braun Polstermöbel > Sofas > 2-Sitzer - Höffner
» Bei Möbel Höffner DE ansehen
2
 
Timbers 2-Sitzer »Palmdale«, in 2 Bezugsqualitäten, 5 Farben
» Bei OTTO DE ansehen
3
 
Ottomane Charlene ¦ grau Polstermöbel > Relaxliegen - Höffner
» Bei Möbel Höffner DE ansehen
4
 
Sofa Whaley
» Bei LOBERON DE ansehen
5
 
exxpo - sofa fashion 3-Sitzer, mit Bettfunktion und Bettkasten
» Bei OTTO DE ansehen
6
 
pop Sofa Caldara ¦ grün Polstermöbel > Sofas > 2-Sitzer - Höffner
» Bei Möbel Höffner DE ansehen
7
 
PLACES OF STYLE 2-Sitzer »Redding«, In Naturleder
» Bei OTTO DE ansehen
8
 
Chaiselongue Viviani
» Bei LOBERON DE ansehen
9
 
Chaiselongue Alphonse
» Bei LOBERON DE ansehen
10
 
Leonique Recamiere »Beatrice«, Recamiere links oder rechts, passend zur "Beatrice"-
» Bei OTTO DE ansehen
11
 
Leonique Recamiere »Cozy«, mit losen Kissen und Metallbeinen, Armlehne links oder r
» Bei OTTO DE ansehen

3 Gründe für den Kauf eines Büro-Sofas

1. Ein Sofa für das Büro kann für Inspiration und Kreativität sorgen

Ein guter Büroraum ist für Produktivität und Kreativität unerlässlich. Egal, ob Sie Berichte schreiben, Grafiken entwerfen oder mit Kunden arbeiten, Sie müssen sich an Ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen und inspiriert werden. Ein bequemes und stilvolles Sofa in Ihrem Büro kann Ihre Kreativität stimulieren. Es bietet Ihnen nicht nur einen Ort, an dem Sie sich in den Pausen entspannen können, sondern es kann auch als Inspirationsquelle für neue Ideen dienen. Das schöne Design und die hochwertigen Materialien, die bei der Herstellung eines Sofas verwendet werden, können dazu beitragen, die Arbeitsstimmung zu verbessern und Ihre Produktivität und Konzentration zu steigern. Die Sofadesigns sind heute vielfältiger denn je, mit einer breiten Palette an Farben, Materialien und Größen, die zu jeder Ästhetik passen. Außerdem können Sie sich mit einem weichen Sitzplatz neben dem Schreibtisch oder Arbeitsplatz ausbreiten, wenn Sie Brainstorming betreiben oder an größeren Projekten arbeiten. Mit anderen Worten: Ein Büro-Sofa ist eine gute Möglichkeit, den ganzen Tag über Entspannung und Produktivität zu fördern. Wenn Sie also wollen, dass Ihr Arbeitsplatz voller Ideen und Kreativität ist, können Sie in ein schickes Sofa investieren, das Ihnen das Entspannen und Aufladen erleichtert!

2. Ein Sofa für das Büro ist stilvoll und kann dazu beitragen, ein professionelles Image zu schaffen

Ein weiterer Grund, in ein gutes Bürosofa zu investieren, ist die Ästhetik. Ein Sofa kann dazu beitragen, ein Büro einladender, stilvoller und professioneller aussehen zu lassen. Es kann auch eine großartige Möglichkeit sein, einem ansonsten langweiligen Raum einen Farbakzent zu verleihen. Ihre Büromöbel sollten den Stil Ihres Unternehmens widerspiegeln, und ein gut gewähltes Sofa kann eine große Wirkung haben. Wenn Sie Ihrem Büro ein modernes Aussehen verleihen wollen, sollten Sie ein Sofa mit klaren Linien und minimalem Design wählen. Für einen traditionelleren Look wählen Sie ein Sofa mit Holzakzenten und Samtbezug. Ein Ledersofa sieht in jedem Büro elegant und stilvoll aus.

3. Ein Sofa für das Büro kann eine komfortable und entspannte Umgebung schaffen

Wenn Sie in einem geschäftigen Büro arbeiten, sitzen Sie wahrscheinlich einen Großteil des Tages am Schreibtisch und starren auf einen Computerbildschirm. Wenn sich Ihr Körper durch das lange Sitzen steif anfühlt und schmerzt, kann es schwierig sein, sich zu konzentrieren oder produktiv zu sein. Um eine entspannte und bequeme Arbeitsumgebung zu schaffen, setzen viele Unternehmen auf innovative Büromöbel. Ein bequemes, loungeartiges Sofa lädt die Mitarbeiter zu kurzen Pausen ein, um sich zu strecken und die Muskeln zu entspannen. Darüber hinaus sind einige Sofas mit integrierten USB-Anschlüssen oder Ladestationen ausgestattet, was ideal ist, wenn man in der Pause E-Mails abrufen oder mit dem Handy telefonieren muss. Gleichzeitig hat die moderne Technologie dazu geführt, dass innovative Sofafunktionen wie Sitztiefen- und Rückenverstellung per Knopfdruck entwickelt wurden, welche die individuelle Bedürfnisse nach Entspannung noch mehr entsprechen können.

Ganz gleich, ob Sie nach Möglichkeiten suchen, den Stress Ihrer Mitarbeiter zu reduzieren, oder ob Sie einfach eine Umgebung in Ihrem Home Office schaffen wollen, die Kreativität und Produktivität fördert – die Investition in ein Bürosofa könnte genau die Lösung sein, die Sie brauchen!

Worauf beim Kauf eines Büro-Sofas achten?

Bei der Auswahl eines Sofas für das Büro gibt es viele verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Während manche Menschen auf Komfort oder Pflegeleichtigkeit Wert legen, sind anderen Stil und Design wichtiger. Welches Sofa für das Büro am besten geeignet ist, hängt letztlich von Ihren individuellen Bedürfnissen und ästhetischen Vorlieben ab. Hier sind ein paar Tipps, die Sie beim Einkauf beachten sollten: Zunächst müssen Sie entscheiden, welche Größe und Form das Sofa haben soll.

Büro-Sofa Kaufkriterien

  • Größe des Büro-Sofas
  • Form des Büro-Sofas
  • Stil des Büro-Sofas
  • Farbe des Büro-Sofas
  • Ergonomie und Komfort 
  • Stabilität und Haltbarkeit

Größe des Büro-Sofas

Wenn es um Sofas für das Büro geht, spielt die Größe eine wichtige Rolle. Aber keine Sorge, Sie müssen sich nicht gleich ein riesiges Sofa kaufen, das den halben Raum einnimmt. Es gibt für jedes Büro die perfekte Größe. Ein kleines Sofa kann perfekt für ein privates Büro sein, während ein größeres Sofa Komfort und Unterstützung für Teambesprechungen oder andere Veranstaltungen bieten kann.

Eine Option, die sich perfekt für fast jedes moderne Büro eignet, vor allem aber für kleine Büros, ist ein Sofa mit geringer Stellfläche. Ein kleineres 2-Sitzer-Sofa mit einer Länge von ca. 150 cm nimmt weniger Bodenfläche in Anspruch und lässt mehr Platz für andere Elemente wie Bücherregale oder Couchtisch. Da diese Sofas in der Regel in einem schlanken, minimalistischen Stil gestaltet sind, eignen sie sich perfekt, um einen Hauch von Raffinesse und Stil zu vermitteln. Und da viele kleinere Sofas mit eingebauten Staufächern ausgestattet sind, können Sie bei Bedarf sogar noch mehr Funktionalität hinzufügen! Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, Ihren Sitzbereich im Büro zu modernisieren und gleichzeitig die Effizienz zu maximieren, sollten Sie in ein kleines, modernes Sofa für Ihren Arbeitsbereich investieren.

Möchten Sie das Möbelstück zum Liegen benutzen oder soll es genügend Platz für mehrere Personen bieten, dann empfiehlt es sich ein Sofa mit einer Länge von mindestens 1,90 m zu kaufen. Das bietet ausreichend Platz für diejenigen, die sich an einem faulen Nachmittag entspannen oder ausstrecken möchten.

Außerdem sollten Sie bedenken, dass Sofas mit den gleichen Maßen nicht gleich bequem sind. Weiche, plüschige Polsterungen mit abgerundeten Armlehnen können bei einer größeren Länge bequemer sein, während sich schlankere Profile und flachere Armlehnen bei einer geringeren Größe besser anfühlen können. Um herauszufinden, welche Länge für Ihr Büro am besten geeignet ist, müssen Sie sorgfältig planen und verschiedene Optionen im Kopf durchgehen, bis Sie das richtige Modell gefunden haben.

Form des Büro-Sofas

In diesem Abschnitt werfen wir einen Blick auf die fünf gängigsten Sofatypen, die heute in Büros zu finden sind: das geradlinige Sofa, das Ecksofa, das runde Sofa, die Chaiselongue und die Recamiere.

Das geradlinige Büro-Sofa

Das geradlinige Sofa ist die einfachste Art von Bürosofa. Es handelt sich in der Regel um ein einzelnes Möbelstück mit 2-, 3- oder 4-Sitzen. Ein geradliniges Sofa passt perfekt zu einem minimalistisch eingerichteten und klassischen Bürozimmer.

Das L-förmige Büro-Sofa (Ecksofa)

Das Ecksofa ist eine weitere gängige Art von Bürosofa. Es ist in der Regel L-förmig und besteht aus zwei Teilen, die sich in einer Ecke treffen. Der Vorteil des Ecksofas ist, dass es mehr Sitzfläche bietet als ein gerades Sofa und eine gemütlichere Gesprächsrunde entstehen lässt, bei der die Gesichter der Personen zugewandt sind. Der Nachteil einer Eckcouch betrifft kleine Büros, denn diese bieten kein Platz für ein solches Arrangement.

Das runde Büro-Sofa

Das runde Sofa hat, wie der Name schon sagt, eine runde Form und bietet ein harmonischeres Aussehen als die anderen Sofatypen. Der Vorteil des runden Sofas ist, dass es ein entspannteres Gefühl vermittelt als andere Sofatypen.

Die Chaiselongue als Büro-Sofa

Die Chaiselongue ist eine Art von Sessel, der sich durch seine extra lange, Sitzfläche auszeichnet. Sie wird oft als Platz für ein Nickerchen oder zum Entspannen in einem Büro genutzt. Der Vorteil der Chaiselounge ist, dass sie wenig Platz beansprucht und gleichzeitig Stil und Komfort bietet. Der Nachteil ist, dass es für Senioren oder Menschen, die nicht sehr beweglich sind, es schwierig sein kann, aus dem Sofa herauszukommen.

Die Recamiere als Büro-Sofa

Die Recamiere ist eine Art Sofa, das eine Armlehne und eine verlängerte Sitzfläche hat. Sie wird genau wie die Chaiselounge sowohl als Sitzgelegenheit zum Entspannen, als auch für ein Nickerchen in einem Büro verwendet. Die Recamiere ist eine beliebte Wahl für Büros, weil sie sowohl bequem als auch stilvoll ist. Sie kann in jedem Raum des Büros aufgestellt werden, einschließlich des Empfangsbereichs, des Wartezimmers oder sogar des Konferenzraums. Sie ist auch eine gute Wahl für ein Büro mit viel natürlichem Licht und lässt den Raum offener wirken. Wenn Sie auf der Suche nach einem bequemen und zugleich stilvollen Bürosofa sind, ist die Recamiere eine gute Wahl.

Liegesessel (Relaxsessel)

Der Liegesessel ist eine weitere Art von Büromöbeln, die viel Komfort bietet. Er zeichnet sich durch seine verstellbare Rückenlehne und Fußstütze aus. Der Vorteil des Ruhesessels besteht darin, dass Sie Ihre Position für maximalen Komfort einstellen können und er nicht viel Platz wegnimmt.

Dies waren die häufigsten Sofatypen und Sesseln, die heute in Büros zu finden sind. Jedes hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Wählen Sie also mit Bedacht, wenn Sie Ihr eigenes Büro einrichten!

Stil eines Büro-Sofas

Da Ihr Bürosofa wahrscheinlich gut sichtbar sein wird und das Aussehen und die Atmosphäre Ihres Raumes beeinflussen wird, ist es von Vorteil, dass Sie ein Sofa mit einem ästhetisch ansprechenden Design wählen. Es ist wichtig, dass Sie sich etwas Zeit nehmen, um darüber nachzudenken, was Ihre persönliche Vorlieben sind im Bezug auf Design und was in Ihrem Büro am besten aussehen wird. In diesem Abschnitt werfen wir einen Blick auf vier verschiedene Sofastile, die aus jedem Büro ein stilvolles Arbeitszimmer zaubern: minimalistisch, Barock/Rokoko, British Style/Chesterfield und Lounge Style.

Büro-Sofa im minimalistischen Stil

Wenn Sie in Ihrem Büro einen eleganten und modernen Look anstreben, sollten Sie ein minimalistisches Sofa in Betracht ziehen. Diese Möbel zeichnen sich in der Regel durch klare Linien, einfache Formen und das Fehlen überflüssiger Details aus. Sie sind die perfekte Wahl für ein Büro mit einem schlichten Layout oder eines, das ein offenes und luftiges Gefühl vermitteln soll.

Britischer Stil / Chesterfield-Sofas für das Büro

Wenn Sie ein Sofa mit klassischer Ausstrahlung suchen, dann können Sie mit einem Chesterfield-Sofa im britischen Stil nichts falsch machen. Diese Sofas haben eine typische Befestigung des Polsterbezuges mit Knöpfen, meist in einem Rautenmuster oder Quadratmuster (Kapitonierung) sowie gerollte Armlehnen, was ihnen ein gehobenes, würdevolles und eindruckvolles Aussehen verleiht, das Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen beeindrucken wird. Sie eignen sich perfekt für Büros, die einen Hauch von Imposanz und Eleganz ausstrahlen sollen.

Barock / Rokoko-Sofas für das Büro

Barock Wohnzimmer Sofa

Wenn Sie etwas mehr Dramatik wünschen, sollten Sie ein Sofa mit barocken oder Rokoko-Details in Betracht ziehen. Diese Sofas sind in der Regel sehr verziert, mit vielen komplizierten Schnitzereien und Vergoldungen. Sie würden sich gut in einem Büro mit einer eher formellen Atmosphäre oder in einem Büro, das ein Zeichen setzen will, machen.

Lounge-Sofas für das Büro

Schließlich sind Sofas im Lounge-Stil ideal für Büros, die Entspannung und Zusammenarbeit fördern wollen. Diese Sofas sind in der Regel groß und bequem, mit Details wie übergroßen Kissen und eingebauten Regalen oder Tischen. Sie eignen sich perfekt für Pausenräume oder Wartebereiche, in denen sich die Mitarbeiter entspannen oder gemeinsam an Projekten arbeiten können.

Die Farbe eines Büro-Sofas

Helle oder kräftige Farben bei einem Büro-Sofa mögen zwar auf den ersten Blick aufregend sein, aber nach längerer Zeit sind sie nicht mehr so angenehm für die Augen. Neutrale Töne wie Grau, Taupe und Beige können eine entspannende Atmosphäre schaffen und gleichzeitig den Raum optisch aufwerten. Ebenso können Muster wie Streifen und Chevron dazu beitragen, dem Raum ein wenig Persönlichkeit zu verleihen, ohne ihn zu sehr zu dominieren. Bei der Auswahl eines Sofas für Ihr Büro sollten Sie jedoch darauf achten, dass der Komfort im Vordergrund steht. Schließlich kann ein Möbelstück noch so stilvoll und gut designt sein, wenn es nicht bequem ist, werden Sie es nicht gerne benutzen! Entscheiden Sie sich also bei der Auswahl eines Sofas für Ihr Büro für das, was sich gut anfühlt und Ihren persönlichen Stil widerspiegelt.

Ergonomie und Komfort eines Büro-Sofas

Es ist wichtig sich für ein Büro-Sofa zu entscheiden, das allen Nutzern, die im Laufe des Tages darauf sitzen, eine ergonomische Unterstützung bietet. Schließlich sollen sich Ihre Mitarbeiter oder Kunden nicht unwohl fühlen, wenn sie auf dem Sofa sitzen. Das bedeutet, dass Ihr Sofa über gut gepolsterte Sitzflächen und Rückenlehnen verfügen und so gestaltet sein sollte, dass Rücken und Nacken optimal gestützt werden. Die gängigsten Arten der Polsterung sind reine Schaumstoffpolsterung, Schaumstoff mit Wellenunterfederung und Schaumstoff mit Federkern. Die beste Art der Polsterung ist die, die eines festen Halt bietet und gleichzeitig bequem ist. Meist handelt es sich dabei um Sofas mit Federkern oder Wellenunterfederung. Testen Sie das Sofa vor dem Kauf, um sicherzustellen, dass es auch bei längerem Sitzen bequem genug ist. Und wenn Sie besondere Bedürfnisse haben, wie z. B. die Unterstützung des unteren Rückens, sollten Sie nach einem Sofa suchen, das diesen Anforderungen gerecht wird.

Stabilität und Haltbarkeit

Anhand folgender Faktoren können Sie feststellen, welches Bürosofa in Bezug auf Stabilität und Haltbarkeit am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

1. Der erste Punkt, den Sie beachten müssen ist die Art der Polsterung. Die hochwertigen Polsterungen haben wir bereits oben beschrieben. Wählen Sie eine festere Polsterung, damit keine unschönen Mulden mit der Zeit entstehen.

2. Der zweite Punkt, den Sie beachten müssen, ist die Art des Stoffes. Die gängigsten Stoffarten sind Leder, Mikrofaser und Polyester. Echtes Leder ist am teuersten, aber auch am haltbarsten. Polyester ist am preiswertesten, aber auch am wenigsten haltbar. Ob Sie sich nun für weichen Samt oder elegantes Leder entscheiden, Ihre Wahl sollte auch Ihren persönlichen Geschmack widerspiegeln und gleichzeitig alle Ihre praktischen Bedürfnisse erfüllen.

3. Der dritte Punkt, den Sie berücksichtigen müssen, ist der Rahmen. Die gängigsten Rahmenarten sind Holz, Metall und Kunststoff. Holzrahmen aus Massivholz sind am teuersten, aber auch am langlebigsten. Kunststoffrahmen sind am preiswertesten, aber auch kurzlebig.

Funktion des Büro-Sofas

Schließlich müssen Sie bei der Auswahl eines Sofas für Ihr Büro auch an die Funktion denken. Wie soll das Sofa genutzt werden? Soll es vor allem dem Aussehen dienen oder auch für Besprechungen und andere Veranstaltungen genutzt werden? Wenn es für Besprechungen genutzt werden soll, müssen Sie darauf achten, dass es groß genug ist, um allen Personen, die darauf sitzen werden, Platz zu bieten. Wenn das Sofa vor allem der Optik dienen soll, ist der Komfort vielleicht nicht so wichtig.

Fazit

Wenn Sie lange im Büro arbeiten, kann es schwierig sein, die nötige Energie und Konzentration aufrechtzuerhalten, um Ihre Arbeit zu erledigen. Um den ganzen Tag über wach und konzentriert zu bleiben, entscheiden sich viele Unternehmen dafür, ein bequemes Sofa in ihr Büro einzubauen. Dieses weiche Möbelstück ist nicht nur ein willkommener Ort für eine kurze Pause oder ein Nickerchen, sondern bietet auch ausreichend Platz für Teams oder Einzelpersonen, um sich zu treffen und gemeinsam an Projekten zu arbeiten. Außerdem sind Bürosofas in einer Vielzahl von Farben und Stilen erhältlich, die sich leicht in jedes moderne oder zeitgenössische Einrichtungskonzept integrieren lassen, darunter minimalistischer Stil, Rokoko, britischer Stil und Lounge-Stil. Ob Sie nun ein elegantes Ledersofa mit Beinen aus Walnussholz oder ein gepolstertes Sofa mit zeitlosen Chesterfield-Details suchen, es gibt mit Sicherheit eine Option, die Ihr bestehendes Einrichtungskonzept perfekt ergänzt. Mit dem richtigen Sofa in der richtigen Größe und im richtigen Stil wird Ihr Büro noch einladender, stilvoller und gemütlicher.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"