Teichschlammsauger VACUPRO MAXI

» Bei Amazon ansehen
Teichschlammsauger VACUPRO MAXI - (137911...

Der Teichschlammsauger VACUPRO MAXI gehört zu den preisgünstigsten Geräten auf dem Markt. Ob und wie sich dies auf die Qualität auswirkt und wo die Stärken und Schwächen liegen, beantwortet folgender Artikel.

Vorteile: Günstig, flexibel, einfache Handhabung

Der größte Pluspunkt des VACUPRO MAXI ist der günstige Preis. Für unter 150 Euro erhalten Teichbesitzer einen Teichsauger, der sich hauptsächlich für kleinere Teiche anbietet. Durch den 4,5 m langen Ansaugschlauch ist ein flexibles Arbeiten möglich und der abgesaugte Schlamm kann direkt ins Beet weitergeleitet werden.

 

Bedienung

Durch die einfache Bedienung ist die Teichreinigung mit dem Teichsauger auch für Laien kein Problem: Zuerst den Ablaufschlauch so zurecht legen, dass das Wasser entweder im Garten Beet oder zurück in den Teich ablaufen kann. Danach einfach das Netzkabel einstecken, Motor mit der Kordel über das Motorschutzgitter ziehen, Kordel arretieren, den Motor wieder aufsetzen, Steckverbindung des Saugschlauchs anbringen, Saugdüse und die benötigten Saugrohrverlängerungen anstecken und den Schlammsauger anschalten. Während des Saugens füllt sich der 35 l  Schmutzauffangbeutel, der am Ende des Ablaufschlauches befestigt wird, mit Grobschmutz.

Intervall-Schaltung

Damit man zwischendurch den Auffangbehälter entleeren kann, schaltet sich das Gerät nach einem Arbeitsintervall von ca. 1 Minute für 1,5 Minuten automatisch ab.

Die Reinigung ist ebenso schnell erledigt: Den Auffangbehälter und den Schmutzauffangbeutel mit Wasser reinigen, den Filterschwamm mit Wasser auswaschen und trocknen und anschließend den Filtereinsatz trocknen lassen.

Einfach zu transportieren

Die Transportrollen erleichtern den Standortwechsel während der Teichreinigung und machen das Tragen des Gerätes überflüssig. Zudem sind sie abnehmbar und somit ist ein kippsicherer Stand während des Saugvorganges gewährleistet.

Ein Vorteil sind auch die vorhandenen Siegel. Das TÜV-Siegel ist ebenso zu finden wie das GS-Siegel für geprüfte Sicherheit. Beide garantieren, dass zumindest die grundlegende Sicherheit gewährleistet ist und das Gerät ein Mindestmaß an Qualität aufweist. Die eigentliche Saugkraft ist jedoch eher enttäuschend, wie ein Blick auf die Nachteile zeigt.

Nachteile

Der Teichsauger VACUPRO MAXI hat neben erwähnten Vorteilen auch ein paar Schwächen. Ein großer Nachteil ist die geringe Saugkraft des Geräts.  Die Versprechungen des Herstellers, dass Schlamm und hartnäckigen Schmutz kraftvoll gelöst werden werden wohl im Paxistest nicht ganz erfüllt. So lassen sich laut Amazon-Kunden Fadenalgen und Teichschlamm nicht richtig absaugen, wodurch die Reinigungswirkung des Teichsaugers hinfällig ist. Schade, denn die angegebene Lesitung von bis zu 1.400 W sollte eigentlich für eine Teichreinigung ausreichend sein. Ob es sich dabei um Montagsgeräte handelte, kann man nur spekulieren.

Kunden, die solche Probleme mit dem Teichsauger hatten, stoßen bei einer Anfrage zum Umtausch direkt auf die nächste Schwierigkeit: Der Hersteller reagiert auf Kundenanfragen nur zögerlich. Ein Umtausch benutzter Geräte sei nicht möglich. Gerade bei Teichsaugern ist das problematisch, denn nicht jedes Gerät eignet sich für Teich und muss dementsprechend erst einmal getestet werden. Kann ein ungeeigneter Sauger dann nicht mehr umgetauscht werden, ist das mehr als ärgerlich.

Technische Details im Überblick

  • Leistung: bis zu 1400 Watt (1.250-1.400 W)
  • Förderleistung bis zu 6650 l/h
  • Intervall-Schaltung
  • Maße 36x36x60 cm
  • Fassungsvermögen Auffangbehälter: 35 l
  • Ansaugschlauch 4,5 m
  • 4 Saugrohrverlängerungen à 48,5 cm
  • Ablaufschlauch 1,5 m
  • Kabellänge: 4,00 m
  • Transportrollen 
  • TÜV-/GS-geprüfte Sicherheit.

Fazit: Vor- und Nachteile des VACUPRO MAXI

Beim Teichschlammsauger VACUPRO MAXI fallen folgende Punkte positiv auf: günstiger Preis, flexible Schläuche, einfache Bedienung, sowie GS- und TÜV-Siegel. Diesen Vorteilen stehen leider auch Nachteile gegenüber: zu wenig Saugkraft für größere Teiche und zurückhaltender Kundenservice. Abschließend lässt sich sagen, dass der VACUPRO MAXI sich als Einstiegsgerät für kleine Gartenteiche durchaus anbietet. Für mittelgroße bis große Teiche empfiehlt es sich jedoch, zu einem anderen Teichschlammsauger zu greifen, wie z.B. Oase PondoVac 4.

 

» Hier bei Amazon zu kaufen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...
Back to top button