Solar-Teichpumpen: Vor-und Nachteile

» Bei Amazon ansehen
T.I.P. Solar Teichpumpe SPS 250/6, LED Be...

Teichpumpen sind in unzähligen verschiedenen Ausführungen im Handel zu erwerben. Die meisten Modelle werden über das Stromnetz mit Energie versorgt. Es gibt jedoch auch eine ganze Reihe an Teichpumpen, die ihre Energie aus dem Licht der Sonne beziehen. Solche Solar-Teichpumpen machen sich den photoelektrischen Effekt zu Nutze, nämlich dass beim Auftreffen von Lichtteilchen auf eine Metalloberfläche die Lichtenergie direkt in elektrische Energie umgewandelt wird. Solar-Teichpumpen haben natürlich ihre Vorteile im Bezug auf laufende Kosten, allerdings gibt es auch ein paar erwähnenswerte Nachteile.



Vorteile von Solar-Teichpumpen

Der größte Vorteil von solarbetriebenen Teichpumpen ist zweifellos der Kostenfaktor. Denn während herkömmliche Teichpumpen Strom verbrauchen und somit Betriebskosten verursachen, bekommt man die Energie für Solar-Teichpumpen völlig kostenlos.

Solarzelle

Ein weiterer Vorteil ist die einfache Installation solcher Pumpen. Man muss hier keine Kabel durch den Garten verlegen und man bracht natürlich auch keine Gartensteckdose. Natürlich kommen nicht alle Modelle völlig ohne Kabel aus. Denn bei Solar-Pumpen mit angeschlossenem Akku wird die aus dem Sonnenlicht gewonnene Energie durch einen Trafo in den Akku geleitet. Ein langes Kabel zwischen Solarmodul und Teichpumpe kann hier sogar ein echter Vorteil sein. Denn so hat man die Möglichkeit, das Solarpanel an den sonnigsten Ort im Garten zu stellen.



Nachteile von Solar-Teichpumpen

Der augenscheinlichste Nachteil bei einer Solar-Teichpumpe ist der häufig etwas höhere Anschaffungspreis im Vergleich mit herkömmlichen Teichpumpen. Dieser Nachteil verliert jedoch durch die fehlenden Folgekosten im Laufe der Zeit an Bedeutung.

Ein weiterer Nachteil eine solarbetriebenen Teichpumpe ist die Abhängigkeit vom Sonnenlicht. Das heißt, dass man für den Betrieb der Pumpe auf Sonnenlicht angewiesen ist. Zudem sollte das Sonnenlicht möglichst ungehindert auf das Solarmodul treffen können. Bei sonnigem Wetter mit einzelnen Wolken verändert sich natürlich auch die Leistung der Pumpe. Die Wasserspiele auf dem Teich entfalten ihre volle Pracht also nur bei vollem Sonnenschein. Deshalb empfiehlt es sich, Teichpumpen zu kaufen, die über einen Stromspeicher (Akku) verfügen. Diese Modelle kosten naturgemäß noch einmal deutlich mehr, als Pumpen ohne Stromspeicher. Wer das Geld für eine Solar-Teichpumpe mit Stromspeicher aber dennoch ausgeben möchte, der sollte nicht unbedingt zum preiswertesten Modell greifen. Häufig ist es nämlich so, dass die Akkuleistung und der Preis in einem engen Verhältnis zueinander stehen. Eine empfehlenswerte Solar Teichpumpe mit Akku und Wasserspiel ist die „Agora-Tec AT-20W-BL“.

Zu guter Letzt ist es natürlich möglich, dass die teuren Solarmodule durch ungünstige Witterungseinflüsse (Hagel oder herabfallende Äste bei Sturm) beschädigt werden. Dadurch kann die ganze Anlage nutzlos werden. Der Versuch das Solarpanel durch eine Überdachung vor Beschädigungen zu schützen ist natürlich auch keine Option, wenn ihm dadurch das Sonnenlicht nimmt.

Wer nicht so viel Geld ausgeben möchte, ist mit der T.I.P Solar-Teichpumpe SPS 250/6″ passend zu einem T.I.P. Teichfilter gut bedient. 

» Günstig hier bei Amazon zu kaufen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

3 votes, average: 3,33 out of 53 votes, average: 3,33 out of 53 votes, average: 3,33 out of 53 votes, average: 3,33 out of 53 votes, average: 3,33 out of 5 (3 votes, average: 3,33 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...