19 Keto Rezepte für das Mittagessen

Die verlinkten Produkte werden durch den jeweiligen Shop verkauft.

Sind Sie bereit, Ihre ketogene Ernährung auf die nächste Stufe zu heben? Mit ein wenig Planung und ein paar leckeren Rezepten können Sie sich auf nahrhafte Mittagsmahlzeiten freuen, ohne Ihre Diätziele zu verletzen. Wenn Sie sich fragen, welche ketogenen Mahlzeiten Sie satt machen und Sie auf dem richtigen Weg halten, dann sind Sie hier genau richtig! Wir haben 19 leckere Essensideen zusammengestellt, die einfach genug für Anfänger, aber auch spannend genug für erfahrene Keto-Köche sind. Von gemütlichen Klassikern wie Kräuter-Hähnchen und Schweinekoteletts bis hin zu frischen Salaten und mexikanisch inspirierten Tacos wird alles dabei sein. Auf geht’s zum Kochen!

1. Gebackenes Avocado gefüllt mit Ei: Einfaches und gesundes Keto-Rezept für das Mittagessen

 

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 20 – 25 Minuten
Portionen: 4

Dieses köstliche Frühstücks-, Vorspeise- oder Abendgericht sieht so gut aus, wie es schmeckt. Es gibt jedoch ein paar „Tricks“, um dieses Rezept zu perfektionieren. Verwende große Avocados und kleine Eier. Andernfalls kann das Eiweiß die Avocado überlaufen. Jedes Ei in eine kleine Schüssel zu schlagen, bevor es vorsichtig in die Avocado gegossen wird, hilft auch, ein Verschütten zu verhindern.

Tipp: Damit Deine mit Eiern gefüllten Avocados beim Backen nicht umkippen, positioniere sie über den Löchern einer Muffinform und nicht auf einem flachen Backblech, bevor Du sie in den Ofen stellst.

Zutaten

  • 2 große reife Avocados
  • 4 mittelgroße Eier
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 125 Gramm Cheddar Käse, zerkleinert
  • 3 Streifen zuckerfreier Speck, knusprig gebraten und zerkleinert
  • Optionale Garnitur: Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln (nur grüne Teile), dünn geschnitten

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen und ein Backblech mit Rand mit Backpapier auslegen (besser eine Muffinform einfetten).
  2. Avocados der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Entferne mit einem Löffel vorsichtig etwas von dem Avocadofleisch um den Kern herum, um mehr Platz für das Ei zu schaffen. Bewahre das entfernte Fruchtfleisch für eine andere Verwendung auf (oder zerdrücke es, würze es mit Salz und Pfeffer nach Geschmack und bedecke jede gebackene Avocadohälfte vor dem Servieren mit einem Löffel davon).
  3. Schlage ein Ei in eine kleine Schüssel auf und gib das Ei dann vorsichtig in eine der vorbereiteten Avocadohälften. Die gefüllte Avocado auf das vorbereitete Backblech legen und diesen Vorgang mit den restlichen Avocadohälften und Eiern wiederholen. Je nach Geschmack mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  4. Lege die gefüllten Avocadohälften in den vorgeheizten Ofen, um sie für 20-25 Minuten zu backen, oder bis die Eier Deinem Geschmack (fester oder weicher) entsprechen.
  5. Aus dem Ofen nehmen und jede Avocadohälfte mit geriebenem Cheddar Käse und knusprigen Speckstücken belegen. Nach Belieben mit Schnittlauch oder geschnittenen Frühlingszwiebeln garnieren und sofort servieren. Genießen!

Kohlenhydrate/Portion:*
Gesamtkohlenhydrate: 7,9 g
Ballaststoffe: 5,9 g
Netto-Kohlenhydrate: 2 g
*Quelle: VeryWell.com Rezeptanalysator

2. Keto Knoblauch-Kräuter-Hähnchen mit Zwiebelsoße

Vorbereitungszeit: 15 Minuten + Ruhezeit (15-20 Minuten)
Kochzeit: 1½ Stunden
Portionen: 6

Dieses würzige Hähnchenrezept ist ein echter Hit. Es ist die perfekte Wahl für ein schönes Sonntagsessen mit Freunden und Familie. Außerdem kannst Du die Reste verwenden, um eine köstliche hausgemachte Hühnerbrühe zuzubereiten oder das restliche Fleisch zerkleinern, um es am nächsten Tag in einem schnellen Suppen- oder Salatrezept zu verwenden.

Die Zwiebel in diesem Rezept dient zwei Zwecken: Zum Einen hebt sie das Hähnchen während des Garens aus dem Saft und zum Anderen verleiht sie der Pfannensauce einen schönen Geschmack. Nach dem Kochen wird die Zwiebel weggeworfen und nicht gegessen, um die Gesamtkohlenhydratzahl niedrig zu halten. Wenn Du die Zwiebel ganz weglassen möchtest, kannst Du die Zwiebelscheiben durch ofenfeste Ausstechformen aus Metall ersetzen, um das Hähnchen während des Garens anzuheben.

Zutaten

  • 1 große weiße Zwiebel, in dicke Scheiben geschnitten
  • 2-3,5 kg ganzes Hähnchen
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Bund frische Geflügelkräuter (Thymian, Rosmarin & Salbei)
  • 40 g ungesalzene Butter, Zimmertemperatur
  • 6-8 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 250 ml zuckerfreie Bio-Hühnerbrühe

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220  °C  vorheizen und die Zwiebelscheiben auf dem Boden einer großen, ofenfesten 30 cm-Bratpfanne mit hohem Rand anordnen.
  2. Entferne und entsorge den Hals und die Innereien vom Hähnchen und lege es mit der Brust nach oben auf die Zwiebelscheiben in der Bratpfanne. Hähnchen mit Küchenpapier trocken tupfen und außen großzügig mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  3. Trenne etwa 1/3 des frischen Thymians, Rosmarins und Salbeis aus dem Bund. Thymian- und Rosmarin-Blätter von den Stengeln zupfen, mit dem Salbei vermischen und grob hacken.
  4. Die weiche Butter, die Hälfte des gehackten Knoblauchs und die gehackten frischen Kräuter in eine kleine Schüssel geben und verrühren. Teile die Kräuterbutter in kleine Stücke, bevor Du sie gleichmäßig unter die Hühnerhaut steckst, die das Brustfleisch bedeckt.
  5. Massiere den restlichen gehackten Knoblauch in das Innere des Hähnchens, bevor Du es mit den restlichen frischen Geflügelkräutern füllst.
  6. Die Beine mit Küchengarn zusammenbinden und die Hühnerbrühe in die Bratpfanne geben.
  7. Lege die Bratpfanne in den vorgeheizten Ofen und brate sie 1 Stunde und 30 Minuten lang oder bis ein Fleischthermometer, das in die dickste Stelle des Oberschenkels eingeführt wird, 74 °C anzeigt. Überprüfe während des Garens alle 30 Minuten, ob die Haut nicht zu braun wird. Wenn dies der Fall ist, nach 1 Stunde mit Alufolie abdecken und nach weiteren 15-20 Minuten nochmal überprüfen.
  8. Nehme die Pfanne aus dem Ofen und lege das Hähnchen vorsichtig auf eine Servierplatte. Zum Warmhalten locker mit Alufolie abdecken und 15-20 Minuten ruhen lassen.
  9. Während das Hähnchen ruht, die Zwiebelscheiben in die Pfanne werfen und die restliche Flüssigkeit bei mittlerer Hitze erhitzen. Kratze den Boden der Pfanne mit einem Spatel oder Holzlöffel ab, um die gebräunten Teile zu entfernen. Weiter kochen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist. Nach dem Reduzieren abschmecken und nach Belieben mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  10. Zum Servieren das Hähnchen tranchieren und jede Portion mit einem Löffel der warmen Pfannensauce belegen. Genießen!
Keto Knoblauch-Kräuter-Hähnchen mit Zwiebelsoße
Keto Knoblauch-Kräuter-Hähnchen mit Zwiebelsoße

Gesamtkohlenhydrate: 3,7 g
Ballaststoffe: 1,7 g
Netto-Kohlenhydrate: 2g
*Quelle: VeryWell.com Rezeptanalysator

3. Keto Schweinekoteletts mit Rahmspinat gefüllt

Keto Schweinekoteletts mit Rahmspinat gefüllt
Keto Schweinekoteletts mit Rahmspinat gefüllt

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 25–30 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • 4 Schweinekoteletts ohne Knochen, 20-25 mm dick
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL natives Olivenöl
  • 2-3 Zehen frischer Knoblauch, fein gehackt
  • 340 g frischer Spinat, gewaschen und getrocknet
  • 100 g Frischkäse, weich und geteilt
  • 2 EL Sauerrahm
  • 240 ml Bio zuckerfreie Hühnerbrühe

Es dauert nur etwa eine halbe Stunde, bis dieses würzige Ein-Pfannen-Gericht auf den Tisch kommt. Es ist also perfekt für die Wochenabende nach der Arbeit, an denen Du Dir etwas Gesundes wünschst.

Zubereitung

  1. Schneide jedes Schweinekotelett mit einem scharfen Messer an einer Seite entlang, um eine Tasche zu bilden, und achte darauf, dass Du sie nicht ganz durchschneidest. Jede Seite mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
  2. 1 Esslöffel Olivenöl und Knoblauch bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne mit hohem Rand erhitzen bis der Knoblauch duftend und goldbraun wird, ungefähr 2-3 Minuten.
  3. Wenn nötig portionsweise arbeiten, frischen Spinat in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren kochen, bis er zusammenfällt.
  4. Füge 70 Gramm des Frischkäses und der sauren Sahne in die Pfanne hinzu und rühre, bis der Spinat damit überzogen ist und der Käse vollständig geschmolzen ist. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen. Etwas abkühlen lassen, bevor jedes Schweinekotelett mit der gleichen Menge Spinatmischung gefüllt wird. Dabei die gesamte Spinatmischung aus der Pfanne nehmen.
  5. Den restlichen Esslöffel Olivenöl in dieselbe Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Gefüllte Schweinekoteletts in die heiße Pfanne geben und etwa 3-4 Minuten pro Seite kochen oder bis das Schweinefleisch gebräunt und durchgegart ist. Schweinekoteletts aus der Pfanne nehmen und in eine Servierschüssel geben. Zum Warmhalten mit Folie abdecken und beiseite stellen.
  6. Hühnerbrühe und restlichen Frischkäse in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze kochen. Kratze unter Rühren braune Stücke vom Boden der Pfanne, um den Frischkäse in die Sauce zu integrieren. Weiter kochen, bis die Sauce um die Hälfte reduziert ist, ungefähr 6-8 Minuten. Vom Herd nehmen und nach Belieben mit zusätzlichem Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Zum Servieren etwas Pfannensauce über jedes gefüllte Schweinekotelett geben und sofort genießen.

Kohlenhydrate/Portion:*
Gesamtkohlenhydrate: 4,5 g
Ballaststoffe: 1,9 g
Netto-Kohlenhydrate: 2,6 g
*Quelle: VeryWell.com Rezeptanalysator

4. Keto Pulled Pork in Salat Wraps – Zarter Schweinebraten aus dem Slow Cooker

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 4,5 – 6,5 Stunden

Portionen: 4

Die Vorbereitung dieses köstlichen kohlenhydratarmen Pulled Pork-Rezepts dauert nur 10 Minuten. Danach kannst Du putzen, Netflix schauen, oder Dein Baby füttern, während der Slow Cooker das Schweinefleisch in ein fast müheloses Gericht verwandelt, welches auf Deiner Zunge zergehen wird. Für noch schmackhaftere Ergebnisse kannst Du das Schweinefleisch in seinen leckeren Säften ruhen lassen, nachdem Du es auseinander genommen hast. Dadurch kann es noch mehr von diesem großartigen Geschmack aufnehmen!

Zutaten

  • 1 kg Schweineschulter
  • 1 Zwiebel gehobelt
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL getrockneter Rosmarin
  • 2 TL Paprikapulver, mit Rauchgeschmack
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL gemahlene Fenchelsamen
  • 2 TL Kakaopulver
  • ½ TL Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 100 ml zuckerfreie Bio Hühnerbrühe
  • 8 Eisbergsalat-Blätter

Zubereitung

Alle Gewürze und den Kakao in eine kleine Schüssel geben und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Reibe die Gewürzmischung über die gesamte Schweineschulter und gebe sie in einen Slow-Cooker mit 5- oder 6-Liter Fassungsvermögen. Die Hühnerbrühe in den Topf geben und 4 Stunden auf höchster Stufe oder 6 Stunden auf niedriger Stufe kochen.

Wenn die Garzeit abgelaufen ist, ziehe das Schweinefleisch mit zwei Gabeln auseinander, während es sich noch im Slow Cooker-Topf befindet. Lasse das Pulled Pork in seinen Säften, während der Slow Cooker 20-30 Minuten auf „warm“ eingestellt ist, um mehr Geschmack aufzunehmen.

Zum Servieren jedes Salatblatt mit etwas knusprigem Rotkohl-Karotten-Krautsalat füllen und mit etwas Pulled Pork belegen. Genießen!

Kohlenhydrate/Portion:*
Gesamtkohlenhydrate: 3,9 g
Ballaststoffe: 1,6 g
Netto-Kohlenhydrate: 2,3 g
*Quelle: VeryWell.com Rezeptanalysator

5. Wurstsuppe mit Paprika und Spinat – Keto Rezept

Wurstsuppe mit Paprika und Spinat Keto

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 35-40 Minuten
Portionen: 6

Diese köstliche Wurstsuppe muss nicht stundenlang köcheln, um ein tolles Aroma zu entwickeln. Dank einer überzeugenden Kombination aus scharfer Poblano-Paprika mexikanischer Art, klassischen Kräutern und einer interessanten Gewürzmischung liefert diese Suppe in etwas mehr als einer halben Stunde viel fantastisches Aroma. Diese Suppe eignet sich hervorragend als herzhafte Vorspeise oder als sättigende leichte Mahlzeit in Kombination mit einem grünen Salat. Als zusätzlichen Bonus schmeckt sie noch besser zum Mittagessen am nächsten Tag!

Zutaten

[mylist]
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 450 Gramm Schweinewurst
  • 1 mittelgroße rote Paprika, gewürfelt
  • ½ mittelgroße Poblano-Paprika, gewürfelt
  • 3 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • 1½ TL Chilipulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL Zimt
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1,5 Liter zuckerfreie Bio Hühnerbrühe
  • 60 Gramm Baby Spinat
  • 240 Gramm Cheddar Käse, gerieben

Zubereitung

  1. Olivenöl in einem großen Suppentopf oder Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Wurst hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Wurst innen nicht mehr rosa ist, ca. 5 Minuten. Während die Wurst kocht, breche sie mit einem Holzlöffel in kleine Stücke.
  2. Die rote und die Poblano-Papriks, Sellerie, Basilikum, Oregano, Rosmarin, Chilipulver, Kreuzkümmel und Zimt in den Topf geben. Großzügig mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen, abschmecken und umrühren. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse weich ist, etwa 5-6 Minuten.
  3. Die Hühnerbrühe hinzufügen und 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Füge den Spinat hinzu und koche ihn weitere 4-5 Minuten oder bis der Spinat zusammenfällt.
  4. Vom Herd nehmen und sofort servieren, garniert mit geriebenem Cheddar Käse und etwas zusätzlicher gewürfelter Paprika-Pfeffer, falls gewünscht. Genießen!
Wurstsuppe mit Paprika und Spinat – Keto
Wurstsuppe mit Paprika und Spinat – Keto

Kohlenhydrate/Portion:*
Gesamtkohlenhydrate: 3,9 g
Ballaststoffe: 1,3 g.
Netto-Kohlenhydrate: 2,6 g
*Quelle: VeryWell.com Rezept-Analysator

6. Cremige Putenfleisch-Pilz-Suppe – Keto Rezept

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15-20 Minuten
Portionen: 6

Zutaten

  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 70 Gramm rote Zwiebel, klein gewürfelt
  • 1 große Stangensellerie, klein gewürfelt
  • 80 Gramm weiße Champignons, geschnitten
  • 450 Gramm Putenhackfleisch (oder angefrorenes Putenfleisch portionsweise in den Mixer geben)
  • 1 EL italienisches Gewürz
  • ½ TL zerdrückte Paprikaflocken
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ½ TL Zwiebelpulver
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1,5 Liter Hühnerbrühe, vorzugsweise Bio
  • 120 ml Sahne, temperiert*
  • 1 350 ml Tüte gefrorener BLUMENKOHL „REIS“ (oder Blumenkohl im Mixer in reisgroße Stücke zerkleinern)
  • 500 Gramm Italienischer Reibekäse
  • 3 EL frische Petersilie, fein gehackt

*Um ein Gerinnen zu verhindern, füge ein wenig heiße Flüssigkeit aus der Pfanne in die Sahne, bevor Du sie in die Suppe gibst.

Zubereitung

Keto-Rezept Putenfleisch-Pilz-Suppe

  1. Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Füge die Zwiebel und den Sellerie hinzu und brate sie unter häufigem Rühren an, bis das Gemüse weich ist, ungefähr 4-5 Minuten.
  2. Füge die Pilze, das Putenhackfleisch, das italienische Gewürz, die Paprikaflocken, den gepressten Knoblauch und das Zwiebelpulver in die Pfanne. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Koche unter häufigem Rühren, bis das Putenhackfleisch nicht mehr rosa ist und die Pilze beginnen, ihren Saft abzugeben, ungefähr 5-7 Minuten.
  3. Reduziere die Hitze auf mittel und füge Hühnerbrühe hinzu. 2-3 Minuten köcheln lassen. Füge einen Löffel der heißen Flüssigkeit zu der Sahne hinzu, um sie zu temperieren, bevor Du sie ebenfalls in die Pfanne gibst. Umrühren und weitere 1-2 Minuten köcheln lassen.
  4. Gefrorenen Blumenkohlreis und 350 Gramm geriebenen Käse in die Pfanne geben und umrühren. 1-2 Minuten kochen lassen, oder bis der Blumenkohl durcherhitzt ist und der Käse vollständig geschmolzen ist. Abschmecken und nach Belieben nachwürzen.
  5. Vom Herd nehmen und in einzelne Suppenschüsseln geben. Zum Servieren jede Schüssel mit restlichem Käse und frischer Petersilie belegen, falls gewünscht. Genießen!

Nährwert-Information: **
Kohlenhydrate / Portion:
Gesamtkohlenhydrate: 7,29 g
Ballaststoffe: 2g
Netto-Kohlenhydrate: 5,29 g
Kalorienaufschlüsselung:
Eiweiß: 26%
Fett: 67 %
Kohlenhydrate: 7%
**Quelle: Rezeptanalysator HappyForks.com.

7. Keto Blumenkohl Reis gebraten

Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: unter 10 Minuten
Portionen: 6

 

Zutaten

  • 3 EL ungesalzene Butter
  • 4 große Eier, leicht aufgeschlagen
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 350 Gramm gefrorener Reisblumenkohl (oder Blumenkohl im Mixer in reisgroße Stücke zerkleinern)
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen und Karotten
  • 2 große Frühlingszwiebeln, in Röllchen geschnitten
  • 1½ TL frischer Ingwer, fein gehackt
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL zerdrückte Paprikaflocken
  • 3 EL Tamari oder Kokos-Aminos*
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • Optionale Garnitur: Zusätzliche geschnittene Frühlingszwiebeln

Zubereitung

  1. Einen Esslöffel Butter in einem Wok oder einer großen Pfanne mit hohem Rand bei mittlerer Hitze erhitzen. Eier hinzufügen und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Unter ständigem Rühren 1-2 Minuten kochen lassen oder bis die Eier durchgegart sind. Eier auf einen Teller geben und beiseite stellen.
  2. Restliche Butter, gefrorenen Blumenkohl, Erbsen und Karotten, Frühlingszwiebeln, frischen Ingwer, Knoblauchpulver und rote Paprikaflocken hinzufügen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Unter ständigem Rühren kochen, bis das gefrorene Gemüse durcherwärmt und zart ist, ungefähr 5-6 Minuten.
  3. Tamari, Sesamöl und Rührei in den Wok oder die Pfanne geben. 1-2 Minuten unter ständigem Rühren kochen oder bis alle Zutaten gründlich durchmischt und durchgewärmt sind. Vom Herd nehmen und nach Belieben mit zusätzlicher Frühlingszwiebel belegen und sofort servieren. Genießen!

 

Nährwert-Information: **
Kohlenhydrate / Portion:
Gesamtkohlenhydrate: 6,92 g
Ballaststoffe: 2,6 g
Netto-Kohlenhydrate: 4,32 g
Kalorienaufschlüsselung:
Eiweiß: 12%
Fett: 71%
Kohlenhydrate: 17%
*Nährwertangaben basieren auf der Verwendung von Tamari anstelle von Kokosaminos
**Quelle: Rezeptanalysator HappyForks.com.

8. Bacon-Cheddar-Auflauf mit Brokkoli – Keto Rezept

Bacon-Cheddar-Auflauf mit Brokkoli - Keto Rezept
Bacon-Cheddar-Auflauf mit Brokkoli – Keto Rezept

Zubereitungszeit: 10 Minuten + Zeit zum Abkühlen
Kochzeit: 17-23 Minuten
Portionen: 6

Zutaten

  • 2 EL natives Olivenöl
  • 200 Gramm Brokkoliröschen
  • 3 EL Wasser
  • 235 Gramm scharfer Cheddar, gerieben
  • 6 Scheiben dick geschnittener Bacon, zerkleinert
  • 4 große Eier
  • 120 Gramm Schlagsahne
  • ½ TL Zwiebelpulver
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ¼ TL getrockneter Thymian
  • ½ TL getrockneter Oregano
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren
  • Antihaft-Kochspray

Keto Mahlzeit Bacon mit Cheddar Auflauf

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine 20 cm x 20 cm Auflaufform mit Antihaft-Kochspray besprühen. Beiseite legen.
  2. Das Olivenöl in einer großen beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Brokkoli und Wasser hinzufügen und 2-3 Minuten kochen lassen, oder nur bis der Brokkoli leicht weich und hellgrün wird.
  3. Vom Herd nehmen und Brokkoli in eine vorbereitete Auflaufform geben und zu einer gleichmäßigen Schicht verteilen. Mit geriebenem Käse und zerkleinertem Bacon belegen und beiseite stellen.
  4. Die Eier mit Sahne, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Thymian und Oregano verquirlen. Nach Belieben mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Die Eiermischung über Brokkoli, Cheddar und Speck gießen und 15-20 Minuten backen, oder bis der Auflauf fest und leicht goldbraun ist.
  5. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Anschneiden 10 Minuten abkühlen lassen. Mit frischer Petersilie bestreuen und sofort servieren. Genießen!

Nährwert-Information: *
Kohlenhydrate / Portion:
Gesamtkohlenhydrate: 1,97g
Ballaststoffe: 0,7g
Netto-Kohlenhydrate: 1,27 g
Kalorienaufschlüsselung:
Eiweiß: 21%
Fett: 76%
Kohlenhydrate: 3%
*Quelle: Rezeptanalysator HappyForks.com.

Photo Collage -Template by wepik.com

9. Keto-Taco-Schalen mit Avocado-Salsa

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Portionen: 6

Zutaten

  • 480 Gramm Gauda oder Cheddar Käse, fein gerieben
  • 453 Gramm Rinderhackfleisch
  • 60 Gramm Wasser
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 EL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Für das Avocado Salsa:
  • 1 mittelgroße Avocado, gewürfelt
  • 1 kleine Tomate, entkernt und gewürfelt
  • 2 EL frischer Limettensaft
  • 1 EL frischer Koriander, gehackt
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Optional, zum Servieren: 120 Gramm Sauerrahm

Tipp: Für dieses Rezept benötigst du 6 8 cm Auflaufförmchen oder eine Muffinform.

Zubereitung

Keto-Taco-Schalen mit Avocado-Salsa Abendessen

  1. Backofen auf 100°C vorheizen und ein großes Backblech mit einem Stück Backpapier auslegen. Beiseite legen.
  2. Teile 360 Gramm des geriebenen Käses in 6 Stapel (jeweils ca. 60 Gramm) auf dem vorbereiteten Backblech auf und verteile jeden Stapel zu einer dünnen kreisförmigen Schicht. Backbleche in den vorgeheizten Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen und an den Rändern leicht gebräunt ist, ca. 5-6 Minuten.
  3. Aus dem Ofen nehmen und 2-3 Minuten abkühlen lassen, dann den Käse herausnehmen und in 8 cm Auflaufförmchen oder eine Muffinform drücken, um Tassen zu formen. Lasse einige Minuten abkühlen, bevor Du die Käsebecher vorsichtig aus der Form nimmst. Hinweis: Bei Verwendung von Auflaufförmchen können die Taco-Becher für zusätzlichen Halt beim Servieren im Behälter verbleiben.
  4. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in eine große Pfanne bei mittlerer Hitze geben und etwa 6-8 Minuten braten, bis das Rindfleisch gebräunt und durchgegart ist. Lasse überschüssiges Fett vorsichtig aus der Pfanne ab (Achtung! Heißes Fett darf kein Kontakt mit Wasser haben).
  5. Nun Wasser zum Hackfleisch hinzufügen und mit Chilipulver, gemahlenem Kreuzkümmel, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und geräuchertem Paprikapulver würzen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und verrühren. 2-3 Minuten köcheln lassen oder bis es durchgewärmt ist.
  6. Während das Rindfleisch kocht, vermische Avocado, Tomate, Limettensaft und frischen Koriander in einer mittelgroßen Schüssel. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und vorsichtig umrühren.
  7. Zum Servieren die Taco-Käsebecher mit Rindfleisch, Avocado-Salsa und dem restlichen geriebenen Käse füllen. Mit einem Klecks Sauerrahm, falls verwendet, auffüllen und genießen!

Nährwert-Information: *
Kohlenhydrate / Portion:
Gesamtkohlenhydrate: 7,85 g
Ballaststoffe: 3.3g
Netto-Kohlenhydrate: 4,55 g
Kalorienaufschlüsselung:
Eiweiß: 30%
Fett: 64%
Kohlenhydrate: 6%
*Quelle: Rezeptanalysator HappyForks.com.

10. Keto Rezept: Southwestern Pfanne

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 EL ungesalzene Butter
  • 200 g Radieschen, gewaschen, geputzt und geviertelt
  • 32 g rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 TL Italienische Gewürze
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL gemahlenes Chilipulver
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 150 g Mini-Paprika, gewürfelt (dreifarbig)
  • 4 große Eier
  • 4 Streifen dick geschnittener Speck, knusprig gebraten
  • 2 EL frischer Koriander, gehackt
  • 1 große Avocado, gewürfelt
  • 1 große Limette, in 8 Spalten geschnitten

Zubereitung

 

  1. Einen Esslöffel Butter in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Füge die Radieschen, die rote Zwiebel und das italienische Gewürz hinzu. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und unter gelegentlichem Rühren kochen, ca. 4-5 Minuten.
  2. Den restlichen Esslöffel Butter und die gehackte Paprika in die Pfanne geben. Koche unter gelegentlichem Rühren, bis die Paprika weich wird, ungefähr 3-4 Minuten.
  3. Erstelle vier „Mulden“ in der Pfanne, indem Du das Gemüse mit einem Spatel zur Seite schiebst. Füge in jede Mulde ein aufgeschlagenes Ei hinzu und reduziere die Hitze auf mittlere Stufe. Abdecken und kochen, bis die Eier durchgegart sind, je nach gewünschtem Gargrad etwa 3-5 Minuten.
  4. Vom Herd nehmen und den knusprigen Speck auf der Pfanne in Stücken verteilen. Mit frischem Koriander belegen und sofort mit Avocadowürfeln und frischen Limettenspalten servieren. Genießen!

Southwestern Pfanne Keto Fruehstueck Gericht
Southwestern Pfanne Keto Fruehstueck Gericht

Nährstoffe – pro Portion*Kalorien: 275
Fett: 21,33 g
Kohlenhydrate: 10,94
Netto-Kohlenhydrate: 5,44 g
Eiweiß: 11,91g
*Quelle: HappyForks.com

11. Ketogenes Hauptgericht für Dein Mittagessen: Avocado-Garnelen-Salat

Keto Mittagessen Avocado-Garnelen-Salat

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 5 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 EL ungesalzene Butter
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 450 Gramm Garnelen, geschält und entdarmt
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 große Avocado, gewürfelt
  • 3 EL natives Olivenöl extra
  • 1½ EL frischer Limettensaft
  • 2 EL frischer Koriander, gehackt
  • 55 g Baby-Rucola
  • 8 Cherrytomaten
  • 24 große grüne Oliven
  • 85 Gramm Walnüsse
  • 1 große Limette, in 8 Spalten geschnitten

Zubereitung

  1. Butter und gehackten Knoblauch in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Eine Minute kochen lassen, dabei häufig umrühren.
  2. Die Garnelen und den gemahlenen Kreuzkümmel in die Pfanne geben. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und verrühren. Koche 2-3 Minuten weiter oder nur bis die Garnelen ihre Farbe ändern. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  3. Nach dem Abkühlen die Garnelen grob hacken und in eine große Schüssel geben. Avocado, Olivenöl, Limettensaft und frischen Koriander in die Schüssel geben. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und vorsichtig mischen.
  4. Teile den Baby-Rucola auf vier Teller auf. Ein Viertel der Avocado-Garnelen-Mischung auf jeden Teller geben. Verteile die grünen Oliven, Walnüsse und Limettenspalten gleichmäßig auf jede Portion. Sofort servieren oder für später in den Kühlschrank stellen. Genießen!

Nährwerte – pro Portion*
Kalorien: 450
Fett: 35,83 g
Kohlenhydrate: 10,34g
Netto-Kohlenhydrate: 4,64 g
Eiweiß: 27,19g
*Quelle: HappyForks.com

12. Keto Pizza aus Frischkäse, Eier und Parmesan

Keto Pizza mit Ei
Keto Pizza mit Ei

Vorbereitungszeit: 10 Minuten + 5-10 Minuten inaktiv
Kochzeit: 20 Minuten
Portionen: 4

Einfache Keto-Peperoni-Pizza für unter der Woche. Diese köstliche Peperoni-Pizza bietet eine im Mund schmelzende gebackene Frischkäse-Kruste und einen wahrhaften Genuss ohne Reue. Darüber hinaus kann das vielseitige Rezept für die Frischkäsekruste mit Deinen Lieblingskräutern und -gewürzen für einen wirklich unverwechselbaren Geschmack optimiert werden. Experimentiere auch mit Deinen Lieblingspizzabelägen für eine schnelle und sättigende Mahlzeit, die Du jeden Abend der Woche genießen kannst.

Zutaten

  • 230 Gramm Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 2 große Eier
  • 80 Gramm Parmesankäse, frisch gerieben
  • 1½ TL getrocknetes Basilikum
  • 1½ TL getrockneter Oregano
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1½ EL Tomatenmark
  • 3 EL zuckerfreie Tomatensauce
  • 110 Gramm Peperoni, in dünne Scheiben geschnitten
  • 250 Gramm Mozzarella-Käse, gerieben
  • Optionale Garnitur: Frische Basilikumblätter, in dünne Scheiben geschnitten

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 ° C vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen. Beiseite legen.
  2. Frischkäse, Eier, Parmesan, 1 Teelöffel Basilikum und Oregano und ½ Teelöffel Knoblauchpulver in einer mittelgroßen Schüssel geben. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und verquirlen, bis die Mischung vollständig vermischt ist.
  3. Die Frischkäsemischung auf das vorbereitete Backblech in der gewünschten Form und Dicke zu enem Teig formen.
  4. Den Teig für 8-10 Minuten in den vorgeheizten Ofen legen, oder so lange bis er leicht aufgeblasen und goldbraun ist. Überprüfe nach der Hälfte der Garzeit, ob der Teig gleichmäßig gebacken wird und nicht zu braun wird.
  5. In der Zwischenzeit das Tomatenmark, die Tomatensauce, die restlichen getrockneten Kräuter und das Knoblauchpulver in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer leicht würzen, abschmecken und umrühren. Beiseite legen.
  6. Nehme den Pizzaboden aus dem Ofen und lasse ihn 5-10 Minuten abkühlen, bevor Du ihn mit Tomatensauce, geschnittenen Peperoni und geriebenem Mozzarella-Käse belegst.

Bringe die Pizza in den Ofen zurück und backe sie weitere 10 Minuten oder nur bis der Käse geschmolzen ist und Blasen bildet. Aus dem Ofen nehmen und nach Belieben mit frischem Basilikum garnieren und sofort servieren. Genießen!

 

Keto Pizza aus Frischkäse, Eier und Parmesan
Keto Pizza aus Frischkäse, Eier und Parmesan


Kohlenhydrate/Portion:*
Gesamtkohlenhydrate: 5,3 g
Ballaststoffe: 0,9 g
Netto-Kohlenhydrate: 4,4 g
*Quelle: VeryWell.com Rezeptanalysator

13. Keto Mittagessen: Bacon-Cheeseburger Suppe aus der Pfanne

Bacon-Cheeseburger Suppe aus der Pfanne Keto
Bacon-Cheeseburger Suppe aus der Pfanne Keto

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Portionen: 6

Zutaten

  • 125 Gramm Bacon-Würfel
  • 450 Gramm mageres Rinderhackfleisch
  • ½ TL Zwiebelpulver
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 TL Italienische Gewürze
  • ½ TL Paprikapulver, geräuchert
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • ½ großer Kopf Blumenkohl, klein geschnitten
  • 750 ml Rinderbrühe, vorzugsweise Bio
  • 80 Gramm Sahne, temperiert
  • 150 Gramm scharfer Cheddarkäse, fein gerieben
  • 2 EL frische Petersilie, gehackt
  • Für den Beilagensalat:
  • 84 Gramm Rucola
  • 12 Kirschtomaten, halbiert
  • 28 Gramm Pecorino-Romano-Käse, geraspelt
  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • 2 EL frischer Limettensaft
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer, abschmecken

Zubereitung

  1. Eine große Pfanne mit hohem Rand bei mittlerer Hitze erhitzen. Speck dazugeben und ca. 6-7 Minuten knusprig braten. Den gebratenen Speck auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und überschüssiges Fett abtupfen. Lasse das Speckfett aus der Pfanne ab und entsorge es, bevor Du es wieder auf das Kochfeld legst.
  2. Hackfleisch in dieselbe Pfanne geben und Zwiebelpulver, italienische Gewürze und Paprikapulver darüber streuen. Knoblauchzehe pressen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und verrühren. Unter gelegentlichem Rühren braten, bis das Fleisch gebräunt ist, etwa 5 Minuten.
  3. Den geschnittenen Blumenkohl und die Rinderbrühe in die Pfanne geben und verrühren. Abdecken und Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Etwa 7-8 Minuten köcheln lassen, bis der Blumenkohl durchgewärmt ist. Dieser sollte zart, aber nicht matschig sein.
  4. Während die Suppe köchelt, bereite den Beilagensalat zu, indem Du den Baby-Rucola, die Kirschtomaten und den Pecorino-Romano-Käse in eine große Schüssel gibst. Olivenöl und frischen Limettensaft hinzufügen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen, abschmecken und vermischen. Beiseite legen.
  5. Wenn der Blumenkohl zart geworden ist (Gabel-Test) , die Pfanne vom Herd nehmen. Temperiere die Sahne, indem Du ein oder zwei Esslöffel der heißen Flüssigkeit aus der Pfanne dazugibst. Rühre die temperierte Sahne und den scharfen Cheddar-Käse in die Pfanne, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Abschmecken und nach Belieben nachwürzen.
  6. Zum Servieren die Suppe in einzelne Suppenteller füllen. Den gebratenen Speck zusammen mit der frisch gehackten Petersilie auf jede Schüssel streuen. Sofort mit etwas Beilagensalat servieren. Genießen!

 

Nährstoffe – pro Portion*
Kalorien: 630
Fett: 48,1 g
Kohlenhydrate: 8,1g
Netto-Kohlenhydrate: 5,7 g
Eiweiß: 41,62 g
*Quelle: HappyForks.com

14. Keto-Cobb-Salat: Amerikanischer Salat mit selbstgemachtem Ranch-Dressing

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • Zutaten für das Ranch-Dressing:
  • 115 Gramm Avocado-Mayonnaise (oder normale Mayonnaise)
  • 60 Gramm griechischer Joghurt
  • 1½ EL frischer Schnittlauch, gehackt
  • 1 EL frischer Dill, gehackt
  • 1 EL frische Petersilie, gehackt
  • ¼ TL Paprikapulver, geräucherter
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Zwiebelpulver
  • Prise Cayennepfeffer
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Worcestersauce
  • 60 Gramm Buttermilch
  • Salat Zutaten:
  • 1 großer Kopf Römersalat, gewaschen und klein geschnitten
  • 4 Streifen dick geschnittener Speck, knusprig gebraten
  • 4 hartgekochte Eier, in Scheiben geschnitten
  • 340 Gramm Hähnchenbrust gegrillt, in Scheiben geschnitten
  • 1 große Avocado, in Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße Gurke, geschält und in halbe Ringe geschnitten
  • 85 Gramm Blauschimmelkäse
  • 1 EL frischer Schnittlauch, gehackt
  • 1 große Limette, in 8 Spalten geschnitten

Tipp: Für beste Ergebnisse bereite das Ranch-Dressing am Vorabend vor, damit sich die Aromen entfalten können.

Zubereitung

  1. Um das Ranch Dressing zuzubereiten, alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und verquirlen. Abschmecken und nach Belieben würzen. Bis zur Verwendung abdecken und kühl stellen.
  2. Um den Salat zuzubereiten, den Römersalat auf vier Teller verteilen und jede Schüssel mit gleichen Mengen Speck, hartgekochtem Ei, Hähnchenbrust, Avocado, Gurke und Blauschimmelkäse belegen. Mit frischem Schnittlauch belegen und sofort mit dem Ranch-Dressing und/oder frischen Limettenspalten servieren. Genießen!

Nährwerte – pro Portion*
Kalorien: 734
Fett: 57,75
Kohlenhydrate: 15,3g
Netto-Kohlenhydrate: 7,9 g
Protein: 41,43
*Quelle: HappyForks.com

15. Keto Blumenkohl-Gratin mit Frischkäse

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15-20 Minuten
Portionen: 6

Zutaten

  • 1,3 kg Blumenkohlröschen, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 170 Gramm Frischkäse, in Stücke geschnitten
  • 60 Gramm Schlagsahne
  • 3 EL ungesalzene Butter, weich
  • ¼ TL Knoblauchpulver
  • 1 EL geschnittener Dill
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 350 Gramm Italienische Käsemischung, gerieben
  • 4 Streifen Speck, gekocht und zerkleinert
  • 1 EL frischer Schnittlauch, geschnitten

Zubereitung

  1. Platziere den oberen Ofenrost in die mittlere Position und heize den Ofen auf 200 ° C vor.
  2. Lege den Blumenkohl in einen Dampfkorb auf einen Topf mit kochendem Wasser und dämpfe ihn etwa 6-7 Minuten lang, bis er gabelzart ist. Vom Herd nehmen und Blumenkohl in ein kaltes Wasserbad geben, um weiteres Kochen zu verhindern. Gut abtropfen lassen und trocken tupfen.
  3. Gedämpften Blumenkohl in eine große Schüssel geben und Frischkäse, Sahne, Butter, Knoblauchpulver und Dill hinzufügen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und mischen.
  4. In eine ofenfeste Auflaufform geben und mit geriebenem Käse und zerbröckeltem Speck belegen. In den vorgeheizten Ofen geben und rösten, bis der Käse geschmolzen und oben schön gebräunt ist, etwa 8-10 Minuten.
  5. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit frischem Schnittlauch bestreut servieren. Genießen!

Blumenkohl-Gratin mit Frischkäse
Nährwert-Information: *
Kohlenhydrate / Portion:
Gesamtkohlenhydrate: 5,36 g
Ballaststoffe: 1,5g
Netto-Kohlenhydrate: 3,86 g
Kalorienaufschlüsselung:
Eiweiß: 15%
Fett: 78%
Kohlenhydrate: 7%

*Quelle: Rezeptanalysator HappyForks.com.

16. Keto Strip Steak mit Champignons gebraten

 

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15-20 Minuten (+ 5 Minuten Ruhezeit)
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 Stück 230 Gramm Steaks
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Raffiniertes Olivenöl
  • 4 EL ungesalzene Butter
  • 230 Gramm weiße Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 1 TL getrockneter Rosmarin (oder 1 EL frische Rosmarinblätter, sehr fein gehackt)
  • ½ TL Knoblauchpulver

Raffiniertes Olivenöl hat einen höheren Rauchpunkt (220 °C) als natives Olivenöl extra (180 – 200 °C).  Daher ist es eine bessere Option für die hier verwendeten hohen Temperaturen.

Zubereitung

Tipp: Um beste Ergebnisse zu erzielen, lasse die Steaks vor dem Garen 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen.

  1. Den oberen Backofenrost in die mittlere Position stellen und den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Steaks von beiden Seiten großzügig mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen, je nach Geschmack. Beiseite legen.
  2. Olivenöl in eine große gusseiserne Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze stellen. Erhitze die Pfanne bis sie sehr heiß ist, bevor Du das Fleisch hinzufügst. Die Steaks anbraten, bis sie schön gebräunt sind, etwa 2-3 Minuten pro Seite.
  3. Nehme die Pfanne vom Herd und belege jedes Steak mit 1 Esslöffel ungesalzener Butter.
  4. Stelle die Pfanne in den vorgeheizten Ofen für 8-10 Minuten oder bis ein Fleischthermometer 57 °C für Medium Rare anzeigt.
  5. Sobald die Steaks im Ofen sind, gib die restliche Butter in eine andere Pfanne bei mittlerer Hitze. Champignons, Rosmarin und Knoblauchpulver hinzufügen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und verrühren. Koche unter häufigem Rühren, bis die Pilze schön gebräunt sind und beginnen, ihren Saft abzugeben, ungefähr 5-6 Minuten. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  6. Nehme die Pfanne aus dem Ofen und übertrage die Steaks auf einen großen Teller. Mit Alufolie locker abdecken und 5 Minuten ruhen lassen. (Die Innentemperatur steigt während der Ruhezeit um mehrere Grad an). Folie entfernen und die Steaks in 4 gleich große Portionen teilen. Sofort mit einigen der gebratenen Champignons servieren. Genießen!

Hinweis: Die tatsächliche Garzeit der Steaks hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter interne Starttemperatur, Dicke der Steaks, individuelle Ofenabweichungen und bevorzugte Garzeit. Überprüfen Sie nach 6-7 Minuten und passen Sie die Garzeit entsprechend an. (Temperaturtabelle für Rindfleisch: www.certifiedangusbeef.com/kitchen/doneness.php)

 

Nährwertangaben – pro Portion*
Kalorien: 326
Fett: 20,14g
Kohlenhydrate: 2,33g
Netto-Kohlenhydrate: 0,7 g
Protein: 35,32 g
*Quelle: HappyForks.com

17. Keto-Hähnchenschenkel mit cremiger Pilzsauce

Keto-Hähnchenschenkel mit cremiger Pilzsauce

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 40-45 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • 3 EL ungesalzene Butter
  • 900 Gramm entbeinte Hähnchenschenkel
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 230 Gramm Baby-Portobello-Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 60 Gramm Sahne
  • 170 Gramm Frischkäse, in Stücke geschnitten
  • 2 EL frische Petersilie, gehackt

Zubereitung

  1. Zwei Esslöffel Butter in einer großen Pfanne mit hohem Rand bei mittlerer Hitze schmelzen. Hähnchenschenkel mit Knoblauchpulver, Salz und schwarzem Pfeffer nach Geschmack würzen und in die heiße Pfanne geben.
  2. Die Hähnchenschenkel auf jeder Seite etwa 3-4 Minuten pro Seite anbraten. Das Hähnchen sollte sich leicht vom Boden der Pfanne lösen, wenn es fertig ist.
  3. Übertrage das Fleisch auf einem Teller und gebe die restliche Butter in die Pfanne. Füge die in Scheiben geschnittenen Portobello-Pilze hinzu und brate sie unter gelegentlichem Rühren an, bis die Pilze etwas Farbe annehmen und beginnen, ihre Flüssigkeit abzugeben, ungefähr 4-5 Minuten.
  4. Gieße die Hühnerbrühe in die Pfanne und kratze die braunen Stücke vorsichtig vom Boden ab. Gebe die Hähnchenschenkel in die Pfanne zurück.
  5. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und decke mit einem Deckel die Pfanne ab. Etwa 25-30 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Pfanne vom Herd nehmen und das Hähnchen auf eine Platte geben. Abdecken und warm halten.
  6. Um ein Gerinnen zu verhindern, temperiere die Sahne, indem Du ein oder zwei Esslöffel der heißen Flüssigkeit aus der Pfanne dazugibst, bevor Du sie in die Pfanne gibst. Den Frischkäse in die Pfanne geben und rühren, bis er vollständig geschmolzen und in die Sauce eingearbeitet ist. Abschmecken und nach Belieben nachwürzen.
  7. Zum Servieren etwas von der Pfannensauce und den Pilzen über jeden Hähnchenschenkel geben und nach Belieben mit etwas frischer Petersilie bestreuen. Sofort mit einer Beilage nach Wahl servieren. Genießen!

 

Nährwertangaben – pro Portion*
Kalorien: 401
Fett: 64,42 g
Kohlenhydrate: 5,88g
Netto-Kohlenhydrate: 4,48 g
Eiweiß: 43,23g
*Quelle: HappyForks.com

18. Keto-Hähnchensalat mit Blauschimmelkäse und Walnüssen

Keto-Hähnchensalat mit Blauschimmelkäse und Walnüssen

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Portionen: 4

  • 115 Gramm Mayonnaise
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 TL getrockneter Dill
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 330 Gramm Hähnchenbrust vom Grill, zerkleinert
  • 2 mittelgroße Selleriestangen, gewürfelt
  • 90 Gramm Baby-Spinat
  • 85 Gramm Blauschimmelkäse, zerkrümelt
  • 60 Gramm Walnüsse, gehackt

Zubereitung

  1. Mayo, Dijon-Senf und getrockneten Dill in einer großen Schüssel mischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und verrühren.
  2. Die zerkleinerte Hähnchenbrust und den gewürfelten Sellerie in die Schüssel geben und vermengen.
  3. Den Babyspinat auf 4 gekühlte Teller verteilen. Ein Viertel des Hühnersalats auf jeden Teller geben und mit etwas Blauschimmelkäse und gehackten Walnüssen belegen. Sofort servieren. Genießen!

Nährwerte – pro Portion*
Kalorien: 474
Fett: 36,65 g
Kohlenhydrate: 3,73 g
Netto-Kohlenhydrate: 2,13 g
Eiweiß: 32,85 g
*Quelle: HappyForks.com

19. Einfache Keto-Mahlzeit: Wedge Salat mit Blauschimmelkäse-Dressing

Einfacher Keto Wedge Salat mit Blauschimmelkäse-Dressing
Einfacher Keto Wedge Salat mit Blauschimmelkäse-Dressing

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 6

Dieser herzhafte Salat kann allein als sättigendes leichtes Hauptgericht dienen – oder er kann mit einem anderen kohlenhydratarmen Hauptgericht kombiniert werden, wie einem Knoblauch-Kräuter-Hähnchen, für eine abgerundete Mahlzeit.

Tipp: Für beste Ergebnisse bereite das hausgemachte Blauschimmelkäse-Dressing am Vorabend zu, damit sich die Aromen vermischen können.

Dressing-Zutaten

  • 2 Esslöffel Avocado-Mayonnaise
  • 55 g Blauschimmelkäse, Streusel
  • 2 Esslöffel griechischer Joghurt
  • 2 Esslöffel Vollfett-Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Knoblauchsalz
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2-3 Esslöffel halb & halb (optional)

Zutaten

  • 1 großer Eisbergsalat, in 6 Spalten geschnitten
  • 2 große Avocados, gewürfelt
  • 3 Streifen zuckerfreier Speck, knusprig gegart und zerbröselt
  • 3 hartgekochte Eier, geschält und klein geschnitten
  • 1 großer Stangensellerie, klein geschnitten
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

Um das Blauschimmelkäse-Dressing herzustellen, mische die Avocado-Mayonnaise, den Blauschimmelkäse, den griechischen Joghurt, die saure Sahne und das Knoblauchsalz in einem mittelgroßen Glas oder einer anderen nicht reaktiven Schüssel. Rühre die Blauschimmelkäse-Mischung, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und verrühren. Bis zur Verwendung abdecken und kühl stellen.

Wenn Du zum Servieren bereit bist, lege jede Eisbergsalatscheibe auf einzelne gekühlte Teller. Beträufele jede Scheibe mit etwas hausgemachtem Blauschimmelkäse-Dressing und belege dann jeweils eine gleiche Menge Avocado, zerbröckelten Speck, gehackte hartgekochte Eier und gehackten Sellerie. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und sofort servieren. Genießen!

Keto Keil-Salat Rezept

Kohlenhydrate/Portion:*
Gesamtkohlenhydrate: 11,6 g
Ballaststoffe: 4,9 g
Netto-Kohlenhydrate: 7,0 g
*Quelle: VeryWell.com Rezeptanalysator

Achtung: Nährwertangaben sind nicht als medizinische Beratung auszulegen. Alle Informationen basieren ausschließlich auf Ergebnissen von HappyForks.com und können nicht garantiert werden.

Inhaltsverzeichnis

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"