Wohnzimmer mit Sofa in Grau einrichten

Die verlinkten Produkte werden durch den jeweiligen Shop verkauft.

Grau ist die Farbe der Reife, Intelligenz und Sachlichkeit. Es bringt Eleganz und Seriösität im Wohnzimmer. Gut kombiniert und gezielt eingesetzt kann Grau eine absolute Wohlfühlatmosphäre zaubern. Die Mischung aus Grau und Weiß z.B. strahlt viel Gemütlichkeit aus und ist alles, aber nicht langweilig. Aschgrau, Rauchgrau, Betongrau und Anthrazit: Grau ist eine Trendfarbe, die zahlreiche Facetten und Schattierungen mit sich bringt und die ideale Bühne für farbliche Akzente bietet.

1
 
Places of Style Wohnlandschaft, mit Federkern, Bettfunktion und Bettkasten, inklusive
» Bei OTTO DE ansehen
2
 
Sofa Springfield Village
» Bei LOBERON DE ansehen
3
 
Sofa Parpeville
» Bei LOBERON DE ansehen
4
 
Nova Via Ecksofa »Nikita«, wahlweise mit Kaltschaum (140kg Belastung/Sitz), Bettfun
» Bei OTTO DE ansehen
5
 
COLLECTION AB Wohnlandschaft, mit Bettfunktion, Bettkasten und Federkern, inklusive l
» Bei OTTO DE ansehen


Sofa in Grau und Teppich in Schwarz-Weiß: Monochromatische Wohnzimmereinrichtung

Wohnzimmer Einrichtung in Grau-Weiß mit Chesterfield Sofa im British Style

Chesterfield Sofa Grau - Englischer Stil

Grau oder Petrol als Wandfarbe eignet sich hervorragend dazu, sein Wohnzimmer in einzelne Zonen zu unterteilen. Besonders elegant wirkt es, wenn Sie eine der vier Wände in einem Dunkelgrau streichen und den Rest in ein paar helleren Grau-Nuancen oder in Weiß. Auch Petrol-Farben eignen sich als Wandfarbe hervorragend, besonders zu einem dunklen Holzparkett oder zu braune Fliesen in Holzoptik.

Wohnzimmer mit grauer Polstergarnitur und Wandfarbe in Petrol

Monochromatische Wohnzimmereinrichtung

Sofa Grau und Teppich in Schwarz-Weiß Monochromatische Wohnzimmereinrichtung

Alternativ kann eine Wand abwechselnd in verschiedenfarbige Grau-Streifen gestrichen werden oder mehrere Wände in hellem Grau. So wird Ihr Wohnzimmer sicherlich keine düstere Atmosphäre annehmen, sondern elegant und modern wirken.

Weiße Gardinen setzen den richtigen Akzent auf aschgraue Wände

Wohnzimmer mit grauem Sofa im modernen Landhausstil

Wohnzimmer graues Sofa Landhausstil modern

Wohnzimmer Grau-Gelb

Wohnzimmer Grau-Gelb

Aber auch Kombinationen mit grauen Sofas lassen sich gut umsetzen. Je unauffälliger die Wandfarbe, desto glamouröser dürfen die Details und Accessoires ausfallen: weiße Stehlampen mit voluminösem runden Kopf, Couchtisch und Vasen in Silber, oder Kissen in Gelb wären eine von vielen Möglichkeiten. Grau verträgt viele Akzente, ohne gleich zu bunt und unaufgeräumt zu wirken. Graue Räume bekommen erst richtig Leben durch farbige Kontraste. Wer besonders mutig ist, setzt auf Pink und Gelb, aber auch dezentere Farben, wie zartes Violett fügen sich harmonisch in ein graues Wohnzimmer ein.

Tipp: Ein besonderer Hingucker auf hellgrauen Wänden sind großformatige Schwarz-Weiß-Fotos oder Kunstdrucke mit leichte Rosa-/Lila- und Grautöne. Auch schwarz-weiße Leinwandbilder, Fensterbilder oder Glasbilder mit New York Motiven passen perfekt dazu.

Wohnzimmer Grau-Lila

Graues Sofa und Lila Wand - Wohnzimmer Idee
Auf das Sofa sollten Sie beim Einrichten besonderen Wert legen, denn es ist das Zentrum jedes Wohnzimmers. Hier sitzt abends die Familie zusammen oder es finden gemütliche Begegnungen zwischen Freunden statt. Welchen Farbton ein Sofa in einer grauen Wohnungseinrichtung bekommt, hängt entscheidend von der Größe des Raumes ab. Die Faustregel: Je größer der Raum, desto dunkler kann das Sofa ausfallen. Ein besonders dunkles Sofa hat immer den Vorteil, dass Flecken nicht so sichtbar sind, wie auf einem weißen Sofa.

Wenn der Raum jedoch klein ist, sollte das Sofa einen helleren Farbton abbekommen, denn andernfalls wirkt der Raum schnell düster und vollgestellt. Egal für welche Nuance Sie sich entscheiden: Jeder Grauton verträgt ein paar hellere Sofakissen oder eine Decke in freundlichen Naturtönen. Die Wandfarbe kann ebenso gut farblich abgesetzt werden mit einem einem dunklem Türkis oder Lila.

Besonders elegant wirkt, wie bereits erwähnt, die Farbkombination Grau-Weiß, die immer im Wechsel eingesetzt werden sollte. Vor einer grauen Wand oder vor hellgrauen Gardinen passt beispielsweise ein weißer Teppich auf einem dunkelgrauen Dielenboden.

4-Sitzer Sofa in Grau mit Kissen in Gelb, Blau und Weiß
4-Sitzer Sofa grau

Fazit

Grau ist also keinesfalls die Farbe für trübes Novemberwetter und Nieselregen. Experimentieren auch Sie mit den verschiedenen Facetten dieser eleganten und zurückhaltenden Trendfarbe und kreieren Sie Ihren eigenen, individuellen Wohnzimmer-Stil. Und weil Grautöne derzeit voll im Trend liegen, hat man noch den Vorteil, dass beinahe jedes Möbelstück und Accessoire in Grau zu bekommen ist. Empfehlenswert sind z.B. die Stehleuchte Sojus, das Sofa Grand, das Ecksofa Brooklyn II, das Schlafsofa Cardini Due, das 3-Sitzer-Sofa Hudson I, der Schlafsessel Copperfield Plus, der Schlafsessel Copperfield, das Schlafsofa Copperfield, die Stehlampe Weiß Solaris, der Couchtisch Weiß Filipp und der Couchtisch Liam.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"