Poolreiniger Power 4.0: Vollautomatischer Poolroboter

» Bei Amazon ansehen
Poolreiniger Power 4.0, vollautomatisch, ...

Geringer Stromverbrauch bei guter Reinigungsleistung

Der graue Poolreiniger Power 4.0 weist neben einem transparenten Filterdeckel Abmessungen von etwa 42 x 37 x 30 cm auf. Trotz der relativ geringen Größe kommt das Gerät auf ein Gewicht von ungefähr 9 Kilogramm. Dennoch hält sich der Stromverbrauch in Grenzen. Mit einem Verbrauch von gerade einmal 100 Watt sparen Sie also nicht nur Zeit ein, die Sie sonst in die Reinigung Ihres Pools investieren müssten. Denn die Stromkosten fallen kaum ins Gewicht.

 
 

Zuverlässige Reinigung von Poolwänden und -boden

Während der Reinigung des Bodens und der Wände des Pools fährt der Roboter bis zur Wasserlinie hoch und reinigt diese ebenfalls mit. Hierzu nutzt er eigens dafür entwickelte und sehr weiche PVC-Bürsten. Diese sind so konzipiert, dass Verschmutzungen zuverlässig beseitigt werden, während die Folie des Pools unversehrt bleibt. Der Roboter kann bis zu einer Tiefe von maximal zweieinhalb Metern eingesetzt werden. Tiefer sollte der Pool nicht sein, um Schäden am Gerät zu verhindern. Allerdings darf das Becken auch nicht zu flach sein. Eine Wassertiefe von mindestens 50 cm ist nötig, damit der Roboter ans Werk gehen kann. Durch zusätzliche Saugöffnungen an den Seiten sorgt er für eine optimale Saugbreite und sauberes Wasser.



Nur für Folienpools gedacht

Der Roboter kann nur zur Reinigung von Folienbecken eingesetzt werden. Das hat nach Herstellerangaben den Hintergrund, dass die Wände anderer Pools zu glatt sind. Zum Beispiel an Fliesen findet der Roboter nicht genügend Halt und kann die Reinigung dementsprechend nicht ordnungsgemäß durchführen. Für Frame Aufstellpools ist der Poolroboter allerdings bestens geeignet. Laut Herstellerangaben stellt auch Stahlkonstruktion hinter der Folie kein Hindernis dar. Der Roboter kann sich an den Folienwänden gut halten und daher leichtere Hindernisse problemlos überwinden.

Einfache Reinigung des Roboters

Bei der Reinigung des Pools nimmt der Roboter die Schmutzpartikel in sein eingebautes Filtersystem auf. Der dazugehörige Filterkorb ist leicht auswechselbar. Das erleichtert die Reinigung des Filters, welche bereits durch gründliches Auswaschen erledigt ist. Bei Bedarf können Komponenten des Filters beim Hersteller nachbestellt werden.





Langes Kabel mit Drehschutz

Dank der Kabellänge von 16 Metern ist eine zuverlässige Reinigung eines Beckens von bis zu zehn mal fünf Metern möglich. Laut Herstellerangaben ist das Gerät für alle Beckenformen ausgelegt. Es ist also egal, ob es sich um einen eckigen, ovalen oder runden Pool handelt. Der Poolreiniger Power 4.0 kommt mit allen Formen zurecht. Der praktische Swivel Kabeldrehschutz verhindert, dass sich das Kabel während des Betriebs verheddert. Eine Beschädigung des Kabels wird auf diese Weise unterbunden.





Bei der Nutzung in Salzwasserpools ist eine anschließende Reinigung wichtig

Sobald der Roboter eingeschaltet wurde, fährt er eine Reinigungszyklus von etwa zwei Stunden ab. Nach Ablauf dieses Zeitraums schaltet sich der Roboter selbstständig aus. Doch bis dahin saugt er sämtliche Verschmutzungen zuverlässig auf. Haare, Blätter, tote Insekten oder Algen werden restlos aus dem Wasser entfernt.
Auch für die Reinigung von Salzwasserpools kann dieses Gerät genutzt werden. Allerdings empfiehlt sich hier eine direkte Reinigung des Roboters im Anschluss an die Nutzung. Damit sich kein Salz im Gerät oder im Filter absetzen kann. Darunter würde die Lebensdauer des Roboters erheblich leiden. Die Filterkissen können bei Bedarf beim Hersteller nachbestellt werden.

Gibt es Kritikpunkte?

Das Einzige, was an diesem Poolroboter beanstandet werden könnte, ist Folgendes: Er kann keine Stufen erklimmen. Sollte das Becken mit Stufen ausgestattet sein, wird der Roboter hier an seine Grenzen stoßen. Allerdings stellen Falten in der Folie von Wand und Boden kein Problem für ihn dar.

Fazit

Wenn Sie weniger Zeit in die Reinigung Ihres Pools aufbringen wollen, können Sie sich dabei vom Poolreiniger Power 4.0 unterstützen lassen. Dieses Gerät reinigt das Wasser zuverlässig von Verschmutzungen, weist einen geringen Stromverbrauch auf und ist zudem auf sämtliche Poolformen ausgelegt. Es muss sich dabei lediglich um einen stufenlosen Pool mit Folienbecken handeln. Ansonsten ist das Preis-Leistungs-Verhältnis in den Augen der meisten Kunden sehr gut. Mit einer einmaligen Investition von 515,12 Euro gewinnen Sie ein mehr Zeit für angenehmere Dinge, da die Reinigung von dort an von Ihrem elektronischen Helfer übernommen wird.

» Hier bei Amazon zu kaufen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...
Back to top button