Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 2 EL Schalotte gehackt
  • 4 Schweinekoteletts mit Knochen, etwa 1,3 cm dick
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 250 ml Hühnerbrühe, vorzugsweise Bio
  • 55 g ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten
  • Optionale Garnitur: 2 EL frische Petersilienblätter, fein gehackt

Zubereitung

  1. Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Schalotten hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Schalotte weich wird und etwas Farbe entwickelt, ungefähr 3-4 Minuten.
  2. Die Schweinekoteletts mit dem Knoblauchpulver bestreuen und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Die Koteletts in die heiße Pfanne geben und auf jeder Seite etwa 3-4 Minuten pro Seite anbraten.
  3. Die Schweinekoteletts aus der Pfanne nehmen, auf eine Platte geben und beiseite stellen. Füge Hühnerbrühe hinzu und kratze die braunen Stücke vorsichtig mit einem Spatel vom Boden der Pfanne. Die Koteletts wieder in die Pfanne geben und die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Setze einen Deckel auf die Pfanne und koche für ungefähr 8-10 Minuten oder bis die Koteletts durchgegart sind.
  4. Die Koteletts auf eine Servierplatte geben und zugedeckt warm halten. Während die Koteletts ruhen, die Butter in die Pfanne geben und mit der Pfannensauce vermischen. Weiter kochen, bis die Sauce leicht eindickt, ungefähr 2-3 Minuten.
  5. Vom Herd nehmen und nach Belieben mit zusätzlichem Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren etwas von der Pfannensauce über die Schweinekoteletts verteilen und bei Bedarf mit frischer Petersilie bestreuen. Mit Beilagen nach Wahl garnieren und sofort servieren. Genießen!

 

Keto-Schweinekoteletts mit Knochen und reichhaltiger Pfannensauce
Keto-Schweinekoteletts mit Knochen und reichhaltiger Pfannensauce

Nährwertangaben – pro Portion*
Kalorien: 509
Fett: 36,35 g
Kohlenhydrate: 1,62 g
Netto-Kohlenhydrate: 1,42 g
Protein: 41,89 g
*Quelle: HappyForks.com

Nährwertangaben sollten nicht als medizinische Anleitung oder Beratung ausgelegt werden. Alle Informationen basieren ausschließlich auf Ergebnissen von HappyForks.com und können nicht garantiert werden.