Zubereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

  • 4 Stück 170 Gramm Lachsfilets
  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Für die „Easy Blender Sauce Hollandaise“:
  • 3 Eigelb
  • 1½ EL Zitronensaft
  • 1/8 TL Salz
  • 1/8 TL Cayenne Pfeffer
  • 6 EL ungesalzene Butter
  • 2 EL frischer Schnittlauch, fein gehackt


Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen und ein großes Backblech mit Rand mit einem Stück Backpapier auslegen. Die Lachsfilets auf das vorbereitete Backblech legen und mit Olivenöl bestreichen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
  2. Lege das Backblech für 12-15 Minuten in den Ofen, bis der Lachs leicht zerfällt. Er darf nicht zu trocken und zu angebraten werden.
  3. Kurz bevor der Lachs aus dem Ofen kommt, Eigelb, Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer in einen Hochleistungsmixer geben und die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, bis sie vollständig flüssig ist und leicht blubbert.
  4. Mische das Eigelb, den Zitronensaft und die Gewürze einige Sekunden lang und träufele dann langsam die warme, geschmolzene Butter in den Mixer, während dieser noch in Betrieb ist. (Nachdem die Butter in den Mixer gegeben wurde, sollte die Mischung schnell eine glatte, cremige Konsistenz entwickeln. Wenn sie zu dick ist, füge einen Esslöffel warmes Wasser hinzu und mixe für einige Sekunden).
  5. Probiere die Sauce und füge nach Belieben zusätzlichen Zitronensaft, Salz oder Cayennepfeffer hinzu. Gieße die Sauce in einen Servierbehälter und stelle sie bis zur Verwendung in lauwarmes Wasser. (Vermeide zu heißes Wasser, da dies dazu führt, dass die Eier fest werden).
  6. Wenn die Garzeit abgelaufen ist, den Lachs aus dem Ofen nehmen und sofort mit gebratenem Spargel, Brokkoli oder einer Beilage nach Wahl servieren. Kurz vor dem Servieren etwas warme Sauce Hollandaise zusammen mit dem frischen Schnittlauch darüber träufeln. Genießen!

Keto Gebratener Lachs mit Sauce Hollandaise

Anmerkung: Es gibt einige Diskussionen über die Sicherheit von Sauce Hollandaise. Traditionelle Kochmethoden beinhalten das „Kochen“ der Eier bei sehr schwacher Hitze mit einem Wasserbad, bevor die Butter eingeschlagen wird. Bei der obrn beschriebenen Mixer-Methode ist es wichtig, mit sehr warmer, geschmolzener Butter zu beginnen (sie sollte etwas blubbern, aber nicht anbrennen).

Gebratener Lachs mit Sauce Hollandaise KETO Gericht
Gebratener Lachs mit Sauce Hollandaise KETO Gericht

Nährwertangaben – pro Portion*
Kalorien: 467
Fett: 34,85g
Kohlenhydrate: 0,93 g
Netto-Kohlenhydrate: 0,93 g
Eiweiß: 36g
*Quelle: HappyForks.com
Nährwertangaben sollten nicht als medizinische Anleitung oder Beratung ausgelegt werden. Alle Informationen basieren ausschließlich auf Ergebnissen von HappyForks.com und können nicht garantiert werden.