Infrarotkabine mit Vollspektrumstrahler


Infrarotkabine

Dewello Infrarotkabine BRANDON 140×140 Dual-Therm für 2-4 Personen – Vollspektrumstrahler

Bei Amazon ansehen
Dewello Infrarotkabine LAKEFIELD 140x140 DUAL-THERM für 2-3 ...

Die Dewello Infrarotkabine BRANDON 140×140 Dual-Therm für 2-4 Personen verspricht viel Ausstattung, moderne Technik und Platz für die Nutzung mit mehreren Anwendern. Bei vielen gesundheitlichen Problemen eignet sich eine Infrarotkabine und erzielt mehrere positive Auswirkungen. Die regelmäßige Anwendung fördert beispielsweise die Durchblutung, hilft bei Erkältungen oder Verspannungen und unterstützt bei der Heilung von Hautproblemen. Für all diese und viele weitere Szenarien verspricht der Hersteller der Infrarotkabine optimale Möglichkeiten durch die umfassende Ausstattung.

Qualität

Für die jahrelange, umfassende Anwendung spielt die Qualität eine zentrale Rolle. Deshalb basiert die Dewello Infrarotkabine BRANDON auf hochwertigen und widerstandsfähigen Materialien. Bei der genannten Kabine kommt sogenanntes Helmlock-Tannenholz zum Einsatz. Wer sich häufig mit dem Thema Sauna oder Infrarotkabinenbau beschäftigt, kennt diese spezielle Holzart sicherlich. Die hohe Widerstandsfähigkeit des Holzes und die spezielle Fertigung ermöglichen die notwendige Stabilität bei allen Anwendungen, auch über viele Jahre hinweg.

Anwendungs- und Therapiemöglichkeiten

Gleichzeitig dürfen für die ausgiebige Anwendung im Alltag umfassende Anwendungs- und Therapiemöglichkeiten nicht fehlen. Die Dewello Infrarotkabine BRANDON zeigt sich in diesem Segment von Ihrer besten Seite und verfügt bereits über eine vielfältige Ausstattung mit Strahlern. Je zwei im Seiten- und Wadenbereich sowie ein zusätzlicher Strahler im Boden ermöglichen eine rundum Bestrahlung.

Die hohen Qualitätsansprüche des Herstellers Dewello zeigen sich auch bei der genaueren Betrachtung der verbauten Strahler. Ausschließlich hochwertige Vollspektrumstrahler stehen zur Verfügung, diese überzeugen mit mehreren Vorteilen. Unter anderem heizt sich die Kabine sehr schnell auf die gewünschte Temperatur auf, sodass einer zeitnahen Anwendung nichts mehr im Wege stehen sollte. Auch die tiefere Wirkung der Vollspektrumstrahler, gerade im Vergleich zu anderen auf dem Markt vertretenen Techniken, ist ein klarer Vorteil der Dewello Infrarotkabine BRANDON. Der im Boden verbaute Strahler setzt sich ebenfalls klar von der Konkurrenz ab, da dieser sogar an den Füßen für ein angenehm warmes Gefühl sorgt.

Die Einstellungsmöglichkeiten für die einzelnen Sitzungen fallen umfassend aus und ermöglichen eine individuelle Nutzung im Alltag. Schon der allgemeine Temperaturbereich fällt umfassend aus, mindestens 35 und maximal 65 Grad Celsius lassen sich mit Leichtigkeit einstellen. Auch die Intensität der Strahlung lässt sich durch den Anwender anpassen. Dies gilt nicht nur für die Intensität im Allgemeinen, sondern auch für die einzelnen, verbauten Vollspektrumstrahler.

Moderne Techniken

In erster Linie eignet sich die Dewello Infrarotkabine BRANDON hervorragend für die ausgiebige und effiziente Therapie. Um diese zu gewährleisten, verbaut der Hersteller aktuelle und umfassende Techniken. Diese zeigen sich bereits auf einen Blick mithilfe der Steuereinheit. Mithilfe des Panels steuert der Anwender nicht nur alle unterschiedlichen Features, sondern profitiert von der Nutzung von innen und von außen. Mit dem Display behält der Nutzer wichtige Features im Blick und profitiert zugleich von intuitiven Tasten. Diese ermöglichen eine Steuerung der Beleuchtung, der Temperatur, des Timers oder des Hi-Fi-Systems.

Ja, richtig gelesen, die Dewello Infrarotkabine BRANDON verfügt über ein integriertes und praktisches Hi-Fi-System. Für die passende Unterhaltung ist jederzeit gesorgt, dies gilt auch bei einer längeren Therapie oder einer regelmäßigen Nutzung. Die Wiedergabemöglichkeiten fallen wiederum sehr umfassend aus, um für jeden Anwender die passende Variante zu offerieren. Eine Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht beispielsweise das direkte und kabellose Übertragen vom Smartphone oder Tablet an die Technik. Alternativ nutzt der Anwender eine USB- oder Speicherkartenschnittstelle oder ein klassisches Klinkenkabel für die zuverlässige Verbindung. Den Lautsprecher platziert der Hersteller mitten auf dem Dach der Kabine und sorgt für einen sehr guten, kräftigen Klang. Ob entspannende Klänge oder etwas Wilderes, jeder Anwender kann die eigene Lieblingsmusik zum Entspannen genießen.

Licht, Klang, Wärme

Das Gesamtpaket fällt bei genauerer Betrachtung der Dewello Infrarotkabine BRANDON sehr umfassend aus. Im Mittelpunkt der Anwendung steht natürlich die Wärme durch die verbauten Infrarot-Strahler, allerdings stehen weitere Techniken zur Verfügung. Dies gilt beispielsweise für den Klang, aber abgerundet wird das Paket durch eine Lichttherapie. Diese ist ebenfalls ab Werk mit dabei. Die Kabine verfügt für die richtige Stimmung über eine Außen- und Innenbeleuchtung für eine effiziente LED-Lichttherapie. Verschiedene Farben der Leuchtmittel stellen natürlich kein Problem dar und lassen sich individuell einstellen. Neben einer festgelegten Farbe sorgen die voreingestellten Modi für mehr Abwechslung, beispielsweise durch einen kontinuierlichen Wechsel der Lichtfarbe.

Das attraktive und umfassende Gesamtpaket rundet der verbaute Ionisator ab. Dieser ermöglicht dem Anwender eine Ozon-Desinfektion und eine Aroma-Therapie. Mehr Sauerstoff und weniger CO₂ in der Atemluft verbessern die Blutzirkulation und die Arbeit der Lunge, zumindest laut den Angaben des Herstellers. Eine Besonderheit stellt auch die Anionen-Technologie dar. Diese reinigt die Luft und entzieht dieser störende Partikel, beispielsweise Staub, Rauch oder Gerüche.

Aufbau

Die Dewello Infrarotkabine BRANDON eignet sich auch für die Anwendung in den eigenen vier Wänden, entsprechend viel Platz vorausgesetzt. Mit 140 x 140 Zentimetern ist die Konstruktion nämlich alles andere als klein. Die einfache Montage ist hingegen ein klarer Vorteil. Die notwendigen Materialien hierfür befinden sich im Lieferumfang, gleiches gilt für eine genaue und verständliche Anleitung. Somit kann die Montage direkt nach der Lieferung per Spedition beginnen, allerdings sind hierfür mindestens zwei Personen notwendig.

Gibt es Kritikpunkte zur Dewello Infrarotkabine BRANDON?

Trotz des guten und umfassenden Gesamtpakets gibt es bei der Dewello Infrarotkabine BRANDON leichte Kritik, die vor allem von den Anwendern geäußert wird. Ein wichtiger Punkt ist das Platzangebot im Inneren. Sicherlich fällt die Kabine alles andere als klein aus, gerade bei einer Belegung mit vier Personen dürfte es allerdings eng werden. Eine komfortable und somit auch längere Nutzung empfiehlt sich somit eher für zwei bis maximal drei Personen. Zusätzlich kann es zu einem Problem kommen, wenn Sie den Aufbau der neuen Infrarotkabine alleine durchführen möchten. Die Montage mit mindestens zwei Personen ist deshalb ein Muss, letzten Endes allerdings kein Qualitätskriterium.

Fazit zur Dewello Infrarotkabine BRANDON

Die Dewello Infrarotkabine BRANDON überzeugt mit einem guten, umfassenden Gesamtpaket und eignet sich dank des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses für die regelmäßige Anwendung im Alltag. Moderne Techniken und zahlreiche Therapiemöglichkeiten lassen im Rahmen der Anwendung so gut wie keine Wünsche offen. Zusätzlich macht die Kabine optisch einen guten Eindruck, das massive Holz und die stabile Konstruktion ermöglichen aber gleichzeitig eine umfassende, langfristige Nutzung.

– Kaufberatung –

Wohltuende Wärme, viel Entspannung im hektischen Alltag oder einfach einen Moment für sich verspricht die Nutzung einer modernen Infrarotkabine. Als Alternative zur Sauna haben sich die Kabinen vor allem im privaten Umfeld längst etabliert. Die Infrarotstrahlen dringen mehrere Zentimeter tief in die Haut ein und sorgen direkt hier für eine angenehme Wärme.

Welche Unterschiede gibt es bei den Infrarotkabinen?
Die größten Unterschiede im Bereich der Infrarotkabinen zeigen sich beim Blick auf die verbauten Techniken, genauer gesagt die Strahler. Diese sind essenziell für eine komfortable und ausgiebige Nutzung der Kabine im Alltag. Die Strahler produzieren das Wärmegefühl und sind verantwortlich für die Entspannung. Generell unterscheiden sich in diesem Segment drei Strahlerarten: der ABC-Vollspektrumstrahler, der Flächenstrahler und der Keramikstrahler.

Je nach Einsatzgebiet, Anspruch und Budget variieren die Empfehlungen, welche der Techniken die optimale Wahl darstellt. So überzeugen ABC-Vollspektrumstrahler beispielsweise mit einer einfachen Anwendung und einem ähnlichen Strahlungsaufbau wie bei der Sonne. Auch die sofortige Nutzbarkeit und eine intensive, punktuelle Bestrahlung überzeugen.

Der Flächenstrahler eignet sich beispielsweise für die größere Infrarotkabine, die mit mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden soll. Eine besonders gleichmäßige Bestrahlung über eine große Fläche steht hier im Mittelpunkt. Zudem lässt sich die Intensität der Bestrahlung individuell anpassen. Vor der Anwendung ist allerdings etwas Geduld gefragt, da diese Technik einen kurzen Moment zur Aufwärmung benötigt.

Auch beim Sortiment der Keramikstrahler steht eine Aufwärmzeit als Nachteil an, diese sollte vor der Anwendung der Infrarotkabine beachtet werden. Die Wärmeabgabe erfolgt anschließend allerdings sehr zügig und in einem breiten Umfeld, die Strahlung ist sehr intensiv. Zudem erweisen sich die Keramikstrahler als besonders zuverlässig und lassen sich somit über viele Jahre hinweg verwenden.

Die richtigen Materialien spielen eine große Rolle
Eine neue Infrarotkabine sollte in der Regel eine Investition für viele Jahre sein. Nur so lohnen sich die teils immensen Anschaffungs- und Investitionskosten bis zur ersten Anwendung. Die Wahl der richtigen Rohstoffe ist beim Kauf deshalb ein zentraler Punkt. Bei günstigen Varianten sparen die Hersteller häufig an erster Stelle an den verwendeten Materialien. Dünne oder schlecht isolierende Hölzer, im schlimmsten Fall sogar zu Schimmel neigend, machen der ausgiebigen Nutzung der Infrarotkabine schnell einen Strich durch die Rechnung. Für den Kauf und die jahrelange Nutzung empfehlen sich deshalb widerstandsfähige Materialien, vornehmlich hochwertige Hölzer. Durch eine entsprechende Dicke isoliert das Holz gut und sorgt für eine Wohlfühlatmosphäre im Inneren. Ebenfalls von Bedeutung: eine einfache Montage. Prinzipiell eignen sich die meisten der Infrarotkabinen für die Inbetriebnahme durch einen versierten Heimwerker, für dieses Projekt sollten allerdings alle Materialien und eine genaue, einsteigerfreundliche Anleitung im Lieferumfang enthalten sein.

Auch die Größe der Kabine sollte beachtet werden
Wer die Kabine allein nutzen möchte, muss sich um das Platzangebot natürlich eher weniger Gedanken machen als der Kunde aus dem großen Haushalt. Prinzipiell steht die Infrarotkabine auch mit genügend Platz für mehrere Anwender im Inneren zur Verfügung. Entsprechende Kabinen nehmen allerdings auch in den eigenen vier Wänden deutlich mehr Platz ein, für die sichere Nutzung muss also ein entsprechend großer Raum vorhanden sein. Zudem stimmen die Angaben der Hersteller nicht immer mit der Realität überein. Nur weil laut Produktbeschreibung eine Nutzung durch zwei oder mehr Personen möglich ist, gestaltet sich dies im Alltag noch lange nicht wirklich angenehm. Deshalb lohnt sich ein genauer Blick auf die Produktbilder. Das Platzangebot im Inneren der Kabine lässt sich somit schon vor dem Kauf abschätzen. Rezensionen echter Kunden stellen ebenfalls eine gute Orientierung dar, diese stellen zu diesem wichtigen Punkt häufig umfassende Informationen bereit.

Einfache Bedienung und weitere Features
Eine einfache Bedienung und weitere Features sollten beim Kauf einer neuen Infrarotkabine im Blick behalten werden. Wie bereits beschrieben richten sich die Kabinen vornehmlich an die Nutzer im privaten Umfeld. Eine umfassende Erfahrung und technische Expertisen sind hier eher selten zu finden. Mit einem intuitiven und gut beschrifteten Panel erleichtern die guten Modelle die Anwendung deutlich. Wichtig: Eine Steuerungseinheit sollte sich für den maximalen Komfort im Innen- und im Außenbereich gleichermaßen befinden.

Je nach Bedarf gibt es die Infrarotkabinen mit weiteren technischen Features, die sich vor allem bei einer regelmäßigen Nutzung lohnen. Integrierte Lautsprecher für die Musikwiedergabe oder ein Filter für die Luft stehen zur Verfügung. Für den ersten Versuch lohnen sich die hierdurch teils immensen Kosten allerdings eher selten, häufig sprengen diese das Anfangsbudget der Anwender auf der Suche nach einer Infrarotkabine.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
Die Bewertungsfunktion ist vorübergehend ausgeschaltet.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Back to top button