Oase Biopress Set 10000 im Vergleich zu Klarpressure Druckfilter von Aquael 8000

» Bei Amazon ansehen
Oase 50455 Biopress Set 10000...

Es gibt verschiedenste Druckfilter auf dem Markt, die alle ihre Stärken und Schwächen aufweisen. Folgender Artikel vergleicht den Oase Biopress Set 10000 Druckfilter mit dem Klarpressure Druckfilter von Aquael 8000 l (bei Amazon erhältlich) Anzeige und stellt die Gemeinsamkeiten und Unterschiede heraus.

Gemeinsamkeiten

Die Gemeinsamkeiten der beiden Druckfilter liegen vor allem in der Handhabung und der Effizienz. Beide Teichfilter sind mit einem 11 Watt UVC-Vorklärgerät ausgestattet und sorgen dafür, dass trübe Teiche innerhalb kurzer Zeit (meist wenige Tage bis 1 Woche) wieder klar werden und das Wasser nachhaltig gereinigt wird. Laut dem Hersteller Oase beginnt die vollständige biologische Reinigungswirkung jedoch realistischerweise erst nach einigen Wochen.

Beide Druckfilter besitzen Filtermedien für die mechanische und biologische Reinigung des Teichwassers. Oase bietet 30 Bio-Filterflächenringe im Filterboden. Das heißt, zusätzlich zu den Filterschwämmen gibt es extra Besiedlungsoberfläche für Mikroorganismen. Die Filtermedien von Aquael bestehen aus Schwammeinsätze und BIO Kugeln. Die Bio Kugeln bieten ebenfalls eine größere Oberfläche für Mikroorganismen. Beide Filter lassen sich über einen längeren Zeitraum am Stück betreiben. Sie können eingegraben werden und für höher gelegene Bacheinläufe genutzt werden.


youtube Video von Oase: OASE | Druckfilter – BioPress Set

Die Reinigung ist bei beiden Druckfiltern dank integrierter Reinigungssysteme einfach und bedarf keiner Öffnung des Deckels.

Lediglich in der Integration besteht ein kleiner Unterschied. Während das Reinigungssystem sich beim Oase-Filter im Deckel befindet und man durch die Betätigung des Reinigungsgriffs die Schwämme im Filter ausdrücken kann (patentierte Lösung), enthält der Teichfilter von Aquael eine praktische Rückspülreinigung. Diese Reverse-Clean-Funktion kann ebenfalls ohne ein Öffnen des Deckels genutzt werden.

Unterschiede

Die Unterschiede der beiden Druckfilter liegen in erster Linie in dem maximalen Teichvolumen, das gereinigt werden kann, und an Zusatzleistungen von OASE wie z.B. eine Klarwassergarantie. Während der Filter von Oase 10.000 Liter reinigt, kommt der Filter von Aquael lediglich auf 8000 Liter.

In Bezug auf den Kundenservice hat die bekanntere und etablierte Marke OASE die Nase vorn. Beim Aquael-Filter gibt es wohl Probleme, die passenden Ersatzteile zu bestellen. Laut Amazon-Bewertungen wird anscheinend sehr langsam auf Anfragen geantwortet. Bei Oase ist von derartigen Problemen nichts bekannt. Im Gegenteil: Wie in den Kommentaren zu lesen, reagiert die Kundenbetreuung des Anbieters schnell und sachlich auf Anfragen zum Produkt.

Weiterhin ist das UVC-Vorklärgerät beim Oase-Filter fest verbaut, während das UVC beim Aquael-Filter einfach herausgenommen werden kann.

Preislich unterscheiden sich beide Modelle ebenfalls, wobei der Oase Biopress Set 10000 Druckfilter um Einiges teurer ist als der Aquael. Dafür ist aber in dem Oase Biopress Set bereits eine 70 Watt Filterpumpe (3400 l/h) enthalten, während der Aquael Filter ohne Pumpe geliefert wird. In diesem Artikel habe ich beschrieben wie man eine passende Teichpumpe für den eigenen Teich findet und hier ist ein Überblick über weitere gute Teichfilter unter 500 Euro.

Garantie

Im Hinblick auf die Garantie gibt es ebenfalls Unterschiede. So erhalten Käufer des Oase-Filters zusätzlich zu der Garantie von 2 Jahren eine Klarwassergarantie, welche sicherstellt, dass der Filter effizient arbeitet. Beim Druckfilter von Aquael gilt lediglich die übliche Garantie von 2 Jahren.

Zuletzt gibt es Unterschiede bei der Bedienungsanleitung. Laut mehrerer Kundenmeinungen ist die Anleitung für den Aquael-Filter zu kurz gehalten und erschwert so einen schnellen Aufbau. Käufer des Oase-Filters dagegen, loben den einfachen Aufbau (siehe Bedienungsanleitung).

Fazit

Zu den Gemeinsamkeiten der beiden Druckfiltern „Oase Biopress Set 10000“ und „Klarpressure 8000“ zählen die einfache Handhabung und die effiziente Wasserreinigung. Außerdem verfügen beide Teichfilter über vereinfachte Reinigungssysteme. Die Amazon-Bewertungen sind vergleichbar positiv, wobei der Oase-Filter hier etwas besser abschneidet. Zurückzuführen ist das auf die übersichtliche Bedienungsanleitung, die Klarwassergarantie und den schneller reagierenden Kundenservice von Oase. Zudem ist eine passende Pumpe bereits in dem Set von Oase enthalten. Ein Vorteil des Aquael-Filters ist der günstigere Preis. Vor allem kleinere Teiche mit einem Volumen unter 8.000 Liter werden mit dem Aquael-Filter effektiv gereinigt und das zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Abschließend lässt sich also sagen, dass der Druckfilter von Oase für Teiche bis 10.000 Liter insgesamt deutlich besser abschneidet und vor allem für Teiche mit Bacheinläufe definitiv empfohlen werden kann.

» Günstig hier bei Amazon zu kaufen

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5,00/5 aus 2 Bewertungen)
Loading...